David Falk – Die letzte Schlacht

David Falk – Die letzte Schlacht

Ein würdiger Abschluss der Serie Die letzte Schlacht ist der vierte Band einem ehemals als Trilogie geplanten Vierteiler um „den letzten König“ Athanor. Der letzte finale Band wurde in zwei Bände aufgeteilt. Eine Auflistung der bisher erschienenen Teile erfolgt unten. Diese Rezension bezieht sich eher mehr auf die Serie als auf das Finale als Einzelband und daher sind … Weiterlesen

Mein Juli 2016

Mein Juli 2016

Der Juli war für mich komplett frei. Zunächst weilte ich noch im Urlaub, in dem ich mich vorwiegend thematisch passender Lektüre widmete. In den Wochen danach galt, es eine Umbaumaßnahme vorzubereiten und hinterher die Handwerker „zu beaufsichtigen“, was in meinem Fall bedeutete, sie mit Kaffee und Gebäck zu motivieren und ansonsten zu lesen. Dank eines … Weiterlesen

Raymond Feist – Der Lehrling des Magiers

Raymond Feist – Der Lehrling des Magiers

Die Neuauflage eines Klassikers Der Lehrling das Magiers ist der erste Teil der vierteiligen Fantasy-Reihe Die Midkemia Saga. Es handelt sich hierbei um eine Neuauflage des Fantasy-Klassikers im neuen Gewand. Es gibt noch einige Reihen, die dieser nachfolgen. Die komplette Auflistung ist >>hier<< zu finden. So weit ich dies mit meinen Kenntnissen überblicken kann, sind … Weiterlesen

Harry Connolly – Die Pforte der Schatten

Harry Connolly – Die Pforte der Schatten

Gelungene High-Fantasy mit schönen Entwicklungen Die Pforte der Schatten ist der erste Teil einer Trilogie mit dem Titel Der strahlende Weg (Org. The Great Way). Zum Inhalt: Das Reich von Peredain verdankt seine Macht dem mystischen Abendvolk. Alle 23 Jahre öffnet sich ein Tor, und der Imperator von Peredain lädt die Gesandten des Abendvolks zu … Weiterlesen

Fritzi Sommer – Alte Ziegenwiese

Fritzi Sommer – Alte Ziegenwiese

Ein Wiedersehen mit Henri, Viktor und Wilma Alte Ziegenwiese ist der nachfolgende Band zum Buch Zum wilden Eck, das man für die Lektüre dieses Buches gelesen haben kann, aber nicht gelesen haben muss. Zum Inhalt: Immer nur bei Frauchen Josi auf dem Sofa liegen? Das reicht Henri, seines Zeichens Mopsmischling und Anführer eines cleveren Ermittlertrios, … Weiterlesen

Ane Riel – Blutwurst und Zimtschnecken

Ane Riel – Blutwurst und Zimtschnecken

„Bester dänischer Krimi des Jahres“? Zum Inhalt: Judith Behring ist eine alte Dame, eine ungemein reizende alte Dame. Im ganzen Rotkehlchenweg ist sie bekannt für ihre Gastfreundschaft und ihre Backkünste – die Nachbarn können sich glücklich schätzen, wenn sie in den Genuss von Judiths berühmten Zimtschnecken kommen. Nur einer ist nicht so nett zu Judith, … Weiterlesen