Sam Savage – Firmin – Ein Rattenleben

Ein Rattenleben voller Bücher

Zum Inhalt: Firmin wird als jüngste Ratte im Wurf in einer Bostoner Buchhandlung geboren. Da die Mutter sich nur leidlich um die Kleinen kümmert, leidet Firmin Hunger und knabbert die Bücher an. Bald jedoch stellt Firmin fest, dass das Papier nicht nur essbar, sondern auch lesbar ist. Auf den Geschmack gekommen liest er sich durch die ganze Buchhandlung. Vom Buchhändler jedoch gejagt, macht sich Firmin auf die anderen Stockwerke zu erkunden. „Firmin wächst im Keller einer Bostoner Buchhandlung auf und liest sich Buch für Buch durch die Weltliteratur. Er entdeckt, wie spannend das Leben der Menschen ist und macht sich auf, ihre Freundschaft zu suchen.“

Meine Meinung: Ich habe mich darauf gefreut das Buch zu lesen, da ich nach dem Lesen des Klappentextes dachte, Firmin würde auch Freundschaft mit Menschen finden und mit ihnen zusammen lesen (wenn er es doch schon mal kann). Doch leider blieb er was die Beziehung zu Menschen angeht leider immer nur eine Ratte, wenn er doch so etwas Ähnliches wie Freundschaft fand. Da ich jedoch gänzlich andere Erwartungen hatte, war ich nach dem Lesen des Buches doch etwas enttäuscht. Schön fand ich jedoch die zahlreichen Nennungen von anderen literarischen Werken mit denen sich Firmin auseinandersetzte. Ohnehin mag ich es, wenn Bücher in einem Buch ein zentrales Thema bilden.

Fazit: Die Idee ist nett und gut umgesetzt. Der Schreibstil ist flüssig und man kann das Buch gut in einem Rutsch durchlesen. Die Ich-Perspektive hat ihr Übriges getan. Aufgrund der Tragik bleibt jedoch ein schaler Nachgeschmack.

Buchdaten:  Firmin – Ein Rattenleben – Sam Savage
Genre: Gegenwartsliteratur
Broschiert
208 Seiten
List TB
Erschienen: 01. Oktober 2009
ISBN-10:354860921X
Originaltitel: Firmin. A Metropolitan Lowlife
Preis: 9,95€

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Soleil sagt:

    Ich habe das Buch schon vor einiger Zeit gelesen, erinnere mich aber noch gut. Mir hat es gefallen, obwohl ich normalerweise eher weniger Tragisches lese.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s