Jim Butcher – Codex Alera 4 – Der Protektor von Calderon

Eine Fantasy-Serie auf konstant hohem Niveau

Der Protektor von Calderon ist der vierte Band der sechsteiligen Serie Codex Alera. Eine vollständige Auflistung erfolgt unten.

Zum Inhalt: Die Armee der wolfsähnlichen Canim marschiert in Alera ein und treibt die Menschen immer weiter zurück. Tavi und die erste aleranische Legion versuchen, sie aufzuhalten, aber der junge Kommandeur verfügt über viel zu wenig Soldaten. Endlich trifft Verstärkung ein, doch anstatt ihn für seine Verdienste zu belohnen, wird Tavi des Befehls enthoben. Verzweifelt bemüht er sich dennoch, das Schlimmste für seine Männer zu verhindern. Dabei ahnt er nicht, dass sein Tod längst beschlossene Sache ist… (Klappentext)

Meine Meinung: Das Buch ist, wie ich es erwartet hatte, nach dem Muster gestrickt, wie auch schon die anderen drei Vorgänger: Seit dem letzten Finale sind wieder zwei Jahre ins Land gegangen und der Schauplatz sowie Tavis Stellung wechselt. Obwohl die letzten beiden Punkte im ersten Moment nicht allzu sehr ins Gewicht fallen. Der Ortswechsel ist nicht gravierend und der Stellungswechsel kommt recht spät zum Tragen.
Butcher liefert auch hier wieder High-Fantasy auf einem hohen Niveau. Das Buch ist kurzweilig, da die Figuren sich ständig weiterentwickeln und neue Aspekte auftauchen. Auch hier gab es einen wunderschön dramatischen Auftritt Tavis, doch auf ein so geschickt gestricktes After-Finale wie im dritten Teil habe ich hier leider vergeblich gewartet. Außerdem hat sich bei mir irgendwie das Gefühl breit gemacht, dass Der Protektor von Calderon nur ein Lückenfüller ist. Dabei ist er das im Prinzip gar nicht, denn die Handlung wird kontinuierlich voran getrieben. Vielleicht liegt es auch daran, dass mich dieser Teil nicht ganz so mitgerissen hat, wie die anderen. Möglicherweise lag dies daran, dass Teil drei für mich so herausragend war, denn eigentlich kann ich dieses Gefühl an nichts Konkretem festmachen. Oder aber es liegt daran, dass der Handlungsstrang aus dem dritten Band hier weitergeführt wird ohne gravierende Neuerungen einzuführen oder wie gewohnt den Schauplatz komplett zu wechseln.
Doch das wird im nächsten Teil wieder anders sein, denn wie der Titel schon sagt, geht es um die Befreiung von Canea. Zum Glück ist es nicht mehr allzu lange hin bis im Juli dieser fünfte Teil erscheint. Leider ist noch keine Veröffentlichung des sechsten und letzten Teils terminiert.
Was mich bei diesem Teil wirklich stört – wie so oft bei Übersetzungen – ist der Titel. Mir hat sich nach dem Lesen immer noch nicht erschlossen wer dieser Protektor von Calderon sein soll. Tavi? Bernard? Tendenziell würde ich zum Grafen Bernard tendieren, doch dieser hat hier wirklich nur eine Nebenrolle. Es ist mir demnach ein absolutes Rätsel. Vor allem da das Buch nicht mal in der Nähe des Calderon-Tals spielt. Der Titel passt eigentlich gar nicht zum Buch. Wer sich den wohl ausgedacht hat…

Fazit: Der vierte Teil steht etwas hinter der Genialität des dritten Teils nach. Dennoch ist Der Protektor von Calderon immer noch High-Fantasy auf hohem Niveau. Für die, die anderen Teile bereits kennen ist es schlicht ein Muss auch Teil vier zu lesen. Für alle anderen: Unbedingt Teil eins lesen. Es lohnt sich!

Buchdaten: Codex Alera 4 – Der Protektor von Calderon – Jim Butcher
Genre: Fantasy
Taschenbuch
606 Seiten
blanvalet
Erschienen: 17. Januar 2011
Originaltitel: Captains’s Fury
ISBN: 9783442267798
Preis: 14,00€

Codex Alera umfasst folgende Bände:

  1. Band – Die Elementare von Calderon
  2. Band – Im Schatten des Fürsten
  3. Band – Die Verschwörer von Kalare
  4. Band – Der Protektor von Calderon
  5. Band – Der Retter vor Canea
  6. Band – Der Erste Fürst
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s