Volker Klüpfel/Michael Kobr – Erntedank

Genial konstruiert, spannend und voller Humor

Erntedank ist der zweite Fall des Allgäuer Kommissars Kluftinger. Eine Auflistung der bisher erschienen Bände erfolgt unten.

Zum Inhalt: Der Allgäuer Kriminalkommissar Kluftinger traut seinen Augen nicht: Auf der Brust eines toten Mannes in einem Wald bei Kempten liegt, sorgfältig drapiert, eine tote Krähe. Im Lauf der Ermittlungen taucht der Kommissar immer tiefer in die mystische Vergangenheit des Allgäus ein, und es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel mit dem Mörder, bei dem die Zeit gegen ihn arbeitet. Denn alle Zeichen sprechen dafür, dass das Morden weitergeht … Mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden riskiert der liebenswert-kantige Kommissar einen Blick hinter die Fassade der Allgäuer Postkartenidylle und deckt Abgründe auf. (Quelle)

Meine Meinung: Kommissar Kluftinger ist in diesem Band wieder einmal eine herausragende Figur, die wirklich wie aus dem Leben gegriffen wirkt. Seine kauzige Art belebt grad diesen Teil wirklich hervorragend und es gab vielen Stellen, in denen ich mich selbst oder Bekannten in dieser Figur und seinem Handeln wiedergefunden habe. Auch kommt der Humor hier bei Weitem nicht zu kurz, obwohl im Allgäu ein sehr intelligent wirkender Serienmörder umgeht. Dieser Fall ist verzwickt und wirklich intelligent konstruiert, so dass der Leser wirklich mitermitteln und –rätseln kann, wer denn der Täter ist. Das Lesen hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und ich konnte mich nur sehr schwer von dem Buch lösen. Denn dieser Fall hat es wirklich in sich und er ist auch mitreißender als der Fall im Vorgängerroman, was auch an den mystischen Aspekten liegt, da Kluftinger zur Klärung des Falls alte Allgäuer Sagen zu Rate ziehen muss. Und auch die Auflösung des Falls lässt nichts zu Wünschen übrig.
Was mich etwas irritierte war der Titel und die immer wieder in den Fließtext eingebetteten Strophen eines Erntedankliedes. Ich habe immer nach einer Verbindung zum Fall gesucht und diesen nicht recht entdecken können. Doch sonst, kann ich wirklich nichts kritisieren.
Ansonsten hat dieser Band, was auch die anderen Bücher dieser Serie haben: Die richtige Mischung aus Spannung und Humor, Polizeiarbeit und Privatleben des Kommissars, Lokalkolorit und Mundart.

Fazit: Kluftinger ist einfach ein Kultkommissar. Die Serie zu lesen macht unheimlich viel Spaß, da sie vor Charme nur so sprüht. Der Fall ist mitreißend und wirklich genial konstruiert. Dieser Teil hat mir ein kleinwenig besser gefallen als der Vorgänger, doch die gesamte Serie ist durch ihre einzigartige Mischung und den kauzigen Kommissar einfach genial.

Buchdaten: Milchgeld – Volker Klüpfel/Michael Kobr
Genre: Kriminalroman
Broschiert
376 Seiten
Piper
Erschienen: Juli 2006
ISBN: 9783492245111
Preis: 9,99€

Bisher in dieser Reihe erschienen:

 Volker Klüpfel/Michael Kobr – Erntedank Volker Klüpfel/Michael Kobr – Seegrund Laienspiel
Fall 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4
Rezension Rezension Rezension Rezension
Rauhnacht Schutzpatron Herzblut
Teil 5 Teil 6 Teil 7
Rezension Rezension Rezension
Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Steffi sagt:

    „Erntedank“ fand ich auch sehr genial! 🙂
    Generell war ich von Band 1-3 richtig begeistert. Nur die nachfolgenden Bände waren dann irgendwie nichts mehr für mich…

    lg, Steffi

  2. Citara sagt:

    Hm, bisher war ich für deutsche Krimis eher nicht zu haben, macht aber neugierig.

  3. horrorbiene sagt:

    Ich bin ja mit Band 5 eingestiegen. Der ist im Prinzip durch die andere Location kaum mit den anderen zu vergleichen. Doch der hat mich schon mitgerissen und motiviert, die anderen zu lesen. Teil 4 kenne ich noch nicht, 6 liegt hier aber schon und 3 wird morgen rezensiert. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s