31 Tage – 31 Bücher – Tag 8

31-tage

Heute: Mein Lieblingsbuch aus der Kindheit

Horrorbiene: Gestern habe ich bereits Ronja Räubertochter vorgestellt – ein Buch, das ich als Kind gern gelesen habe. Da ich als Kind trotz vieler Bücher kein Vielleser war, stellt mich dies hier vor eine große Herausforderung. Denn ich erinnere mich an kein wirkliches Buch, das ich als Lieblingsbuch bezeichnen würde. Ich hatte eine Reihe von Sachbüchern, in denen ich gern gelesen habe und das auch immer wieder, aber kein Lieblingsbuch. Da muss ich leider passen. Am ehesten würde noch ein kleines A-6 Grimms-Märchenbuch Rotkäppchen durchgehen. Das habe ich immer gern gelesen und mir vorlesen lassen – es war ja auch kurz. Wo das wohl abgeblieben ist?

Steppenwolf:Defintiv meine alte Ausgabe der Grimmschen Märchen. Ich bekam sie oft vorgelesen und habe selbst immer wieder gern in dem Buch geblättert. Gut erinnere ich mich mich noch an die schönen Illustrationen. Das Buch habe ich noch immer.

31 Tage – 31 Bücher ist eine Aktion die von Petzi auf ihrem Blog Die Liebe zu den Büchern (wieder) ins Leben gerufen wurde. Dort ist eine vollständige Liste der noch ausstehenden Themen zu entnehmen. Jeden Tag im August werden wir unsere Bücherantwort zu dieser Aktion vorstellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s