Rose Marie Donhauser – Früchte süß, saftig, köstlich

Für viele frische Früchte!

FrüchteZum Inhalt: Süße Früchte aus dem Garten – oder auch vom Wochenmarkt – verführen von den ersten Erdbeeren im Mai bis zu den letzten Pflaumen im Herbst zum Genießen. Mit Beeren, Kirschen, Aprikosen und vielen anderen mehr gelingen nicht nur saftige Kuchen und fruchtige Torten, sondern auch leckere Salate, feine Desserts und herzhafte Gerichte. Und für Sommergenuss im Winter gibt es von Erdbeermarmelade bis Zwetschgenmus viele Rezepte für Konfitüren und Gelees, Chutneys, Säfte und Liköre. (Quelle)

Meine Meinung: Da ich die allermeisten Obstsorten leider nicht roh vertrage, kann ich außer ein paar Trauben zwischendurch oder gepellten Zitrusfrüchen, nicht viel frisches Obst zu mir nehmen. Wie mir mein Immunsystem momentan ständig mitteilt, reicht das leider nicht aus. Als ich dann dieses Buch entdeckt habe, habe ich mich spontan angesprochen gefühlt, da dort bestimmt die Früchte zumeist nicht roh verzehrt werden. Außerdem bemühe ich mich auf dem heimischen Balkon gerade ein paar Beerensträucher zu etablieren.
Ich habe bereits mehrere Bücher aus dieser Reihe und bei diesem wie auch bei den anderen hat mich das Layout sehr angesprochen: Die Rezepte sind optisch sehr gut aufgemacht und übersichtlich. Großzügige Bilder der Gerichte, Kuchen etc. runden viele Rezepte ab. Bei manchen Rezepten finden sich noch einige zusätzliche Tipps und Varianten. Der Punkt „Was wirklich wichtig ist“ hilft, damit wirklich alles gelingt. Gut finde ich auch die Punkte „besonderes Werkzeug“ (z.B. Stabmixer, leere Flaschen etc.) und „Zeitbedarf“, bei dem man auf einen Blick sieht, wie viel Zeit gebraucht wird. Praktisch vor allem dann, wenn es längere Vorbereitungs-, Kühl- oder Marinierzeiten bei einem Gericht gibt! Ergänzt werden die Gerichte durch kurz gehaltene Informationstexte, z.B. über das Einmachen, Könfitüren (mit Rezepten) , Chutneys, Beeren, fruchtige Getränke, Tiramisu (mit Rezepten), heimische und exotische Früchte.
Das Buch ist gegliedert in die Abschnitte Ab ins Glas, Zum Vernaschen, Zum Genießen, Zum Verwöhnen.  Abgerundet wird das Buch durch einen Saisonkalender sowie ein Register, in welchem man prima Rezepte zu einer bestimmten Frucht finden kann.
Auf den ersten Blick hat das Buch demnach einen sehr guten Eindruck gemacht. Auf den zweiten fiel doch stark auf, dass leider noch nicht die richtige Saison ist für dieses Buch. Denn alle Früchte werden – so wie ich das gesehen habe – nur frisch verwendet und dies setzt voraus, dass die Frucht gerade Saison hat. Doch ehrlich gesagt, schätze ich das sehr, schließlich habe ich bereits genug Kuchenrezepte mit Kirschen aus dam Glas usw. Das schöne an heimischen Früchten ist, dass man sie auf jeden Fall – wenn man sie nicht aus dem eigenen Garten ernten kann – in jedem noch so dörflich gelegenen Super- oder noch besser auf dem Grünmarkt erstehen kann. Ich freue mich schon darauf für das eine oder andere Rezept frisches Obst einzukaufen. Und wer weiß, vielleicht werfen die Beerensträucher ja die eine oder andere Frucht ab?
Was mir nach wie vor nicht so gut gefällt, ist das Format des Buches. Da es kein Hardcover ist, sondern einen flexiblen Einband hat, war es schwer das Buch während des Kochens aufgeschlagen zu lassen. Hierzu müsste man das Buch schon arg knicken, nur befürchte ich, dass dann mit der Zeit etliche Seiten herausfallen würden. Auch in gängigen Kochbuchständern war es nur schwer unterzubringen, wenn das Rezept nicht gerade in der Mitte des Buches steht. Das rückseitige Cover war bei mir auch schon verknickt, als es geliefert wurde. Dennoch sehen die vielen Bücher der Reihe im Regal sehr schön nebeneinander aus.

Fazit: Die Saison der verschiedenen Früchte kann nun kommen! Mit diesem Buch bin ich bestens ausgerüstet was Handwerkszeug und Rezepte zum Haltbarmachen, Backen oder Kochen der verschiedenen Rezepte angeht. Ich bin schon ganz gespannt und es kann mir gar nicht schnell genug losgehen!

Bewertung_09_hBuchtdaten: Rose Marie Donhauser – Früchte süß, saftig, köstlich
Genre: Kochbuch
Integralband
144 Seiten
Kosmos
Erschienen: 7. Februar 2013
ISBN: 978-3-440-13132-9
Preis: 14,95€

Aus dieser Reihe habe ich bisher vorgestellt:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s