Die Montagsfrage #40

montagsfrage_banner

Wann ist das älteste Buch erschienen, das du freiwillig gelesen hast?

Das müsste bei mir das 1883 erschienene Die Schatzinsel von Robert L. Stevenson sein. Bei Steppenwolf ist das Buch ebenso von Robert L. Stevenson: Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde aus dem Jahr 1886. Letzteres habe ich auch gelesen.

Diese Aktion entstammt dem Blog Paperthin. Alles weitere kann dort nachgelesen werden.

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. pzychobunny sagt:

    Bei mir war das vermutlich Stolz und Vorurteil von Jane Austen aus dem Jahr 1813. Da wir in der Schule nie klassische Literatur gelesen haben, hab ich als Jugendliche einen unglaublichen Nachholbedarf entwickelt und viele ältere Bücher gelesen oder zumindest angelesen. Bei Dantes eine göttliche Komödie hab ich aufgegeben, aber Alice im Wunderland (1865) oder Effi Briest (1894) fand ich super 😉

    1. horrorbiene sagt:

      Stolz und Vorurteil habe ich noch nicht gelesen. Aber wo du grad Alice im Wunderland erwähnst. Das habe ich auch freiwillig gelesen und das ist sogar noch älter als die Schatzinsel. Wer weiß was für alte Sachen ich noch gelesen habe ohne zu wissen, wie alt sie wirklich waren…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s