Endlich

Ferien. 6 Wochen Ferien.

Dies ist einer der (gar nicht mal so wenigen) Momente, in denen ich meinen Job wirklich liebe!

Nun ist es geschafft. Das erste Jahr mit einer eigenen ersten Klasse. Die erste Zeugniskonferenz geleitet. Das erste Mal Zeugnisse verteilt. Und zum ersten Mal die eigene Klasse in die wohl verdienten Ferien geschickt. Meine zusätzliche Abordnung an eine andere Grundschule ist auch überstanden. Es war ein anstrengendes, aber auch sehr aufregendes Schuljahr. Nun kann ich verdiente sechs schülerlose Wochen genießen. In die Berge geht es zum Glück auch noch. Die vollen sechs Wochen liegen also noch vor mir, aber es ist noch so viel zu tun, dass es sich anfühlt, als wären sie morgen schon vorbei. 😉

Als nächstes werde ich mich der Harry-Potter-Re-Read-Challenge widmen und ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich dies dokumentieren möchte. Eines weiß ich, Rezensionen werde ich wohl nicht schreiben. Ich habe zwar noch einige Rezensionen nachzuholen, die liegen geblieben sind, aber es kann passieren, dass es aufgrund dieser Challenge etwas (noch) ruhiger hier wird. Mal sehen.

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Tanja sagt:

    Ich wünsche einen schönen Urlaub! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s