Mein Juli 2015

Einige anstrengende Bücher haben dazu geführt, dass ich nicht so viel vom SUB abbauen konnte, wie erhofft. Die recht schlechten Bücher haben mich trotz erneutem krankheitsbedingten Aufenthalt auf dem heimischen Sofa, davon abgehalten viel zu lesen. Für schlechte Bücher brauche ich meist leider lange.

Zu Beginn des Monats umfasste mein SUB 492 Bücher. Sechs neue Bücher sind bei mir eingezogen, 5 habe ich gelesen. Das macht einen SUB-Aufbau von zwei Bücher und einem neuen SUB von 493 Büchern.

Mein Juli

Aber hey, es sind Sommerferien! Ich habe praktisch den gesamten August über viel freie Zeit zum Lesen! Der August dürfte daher den SUB schrumpfen lassen! Es sei denn ich beginne schon mit dem Askir-ReRead…

Gelesen habe ich:

22.07. Herzenskalt (Sarah Hilary) – 443 Seiten – 7/10
17.07. Der Rithmatist (Brandon Sanderson) – 426 Seiten – 10/10
14.07. Dancing Jax – Zwischenspiel (Robin Jarvis) – 542 Seiten – 6/10
04.07. Todesblau (Felix Leibrock) – 352 Seiten – 4/10
02.07. Dancing Jax – Auftakt (Robin Jarvis) – 542 Seiten – 9/10

Neu hinzugekommen sind:

  • Leibrock, Felix- Todesblau
  • Sanderson, Brandon – Der Rithmatist
  • Sarah Hilary – Herzenskalt
  • Jörg Maurer – Oberwasser
  • Jörg Maurer – Unterholz
  • Jörg Maurer – Felsenfest

Leibrock, Felix – Todesblau

ISBN: 978-3-426-51616-4
ISBN: 978-3-426-51616-4

Worum es geht: Sascha Woltmann lässt sich aus Sorge um seine betagten Eltern aus dem hektischen Berlin ins eher beschauliche Weimar versetzen. Sein Problem: Hier darf er erst mal nur als Streifenpolizist arbeiten. Doch als er zu einem Tatort gerufen wird und die Leiche einer älteren Frau findet, kann er es nicht lassen und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Ein riskantes Unterfangen, wäre da nicht seine alte Freundin, die Polizeihauptkommissarin Mandy Hoppe, die ihm immer wieder mit Rat und Tat zur Seite steht. (Quelle)

Zur Rezension

Brandon Sanderson – Der Rithamtist

ISBN: 978-3-453-26986-6
ISBN: 978-3-453-26986-6

Worum es geht: Wie wird man Magier, wenn man nicht zaubern kann? Mit diesem Problem kämpft Joel tagtäglich, denn nichts wünscht er sich sehnlicher, als ein Rithmatist, ein berühmter Kreidemagier, zu werden. Doch so sehr er sich auch bemüht, seine Kreidefiguren bleiben leblos – bis zu dem Tag, an dem plötzlich das Schicksal aller Rithmatisten auf Joels Schultern ruht. Einem Tag, an dem eine lange verborgene Gabe in ihm erwacht … (Quelle)

Zur Rezension

Sarah Hilary – Herzenskalt

ISBN: 978-3-442-74750-4
ISBN: 978-3-442-74750-4

Worum es geht: Kein Opfer gleicht dem anderen. Keiner weiß das besser als Marnie Rome von der Kriminalpolizei London. Denn sie selbst – die brillante Ermittlerin, klug, schnell, zuverlässig – ist ein Opfer: Vor fünf Jahren wurden ihre Eltern brutal ermordet. Marnie hat sich zurück ins Leben gekämpft, nur wenige wissen um die dunklen Flecken in ihrer Vergangenheit. Auch ihr junger Kollege Noah nicht, mit dem sie in einem Frauenhaus eine Zeugin vernehmen will. Sie hat sich vor ihrem prügelnden Mann dorthin geflüchtet. Routine, ein klarer Fall – doch im Laufe der Ermittlungen beschleichen Marnie Zweifel: Jeder hat etwas zu verbergen, Täter wie Opfer. Jeder hat eine Vergangenheit, die er nur noch vergessen möchte – wie Marnie selbst … (Quelle)

Zur Rezension

Jörg Maurer – Oberwasser

ISBN: 978-3-596-18895-6
ISBN: 978-3-596-18895-6

Worum es geht: Wer drunten schwimmt, ist länger tot: Kommissar Jennerweins vierter Fall Nachts in einem idyllischen alpenländischen Kurort: Dunkle Gestalten schleppen eine leblose Person zur Höllentalklamm. Kommissar Jennerwein erhält einen heiklen Auftrag. Er muss einen verschwundenen BKA-Ermittler finden, aber niemand darf wissen, dass er nach ihm sucht. Während er mit seinem bewährten Team offiziell einem Wilderer nachstellt, forscht er in Gumpen und Schluchten nach dem Vermissten. Derweil erzählen die Einheimischen düstere Legenden von Flößern, die einst das Wildwasser in eine Höhle sog, ein neugieriger Numismatiker entdeckt kryptische Zeichen auf einer alten Goldmünze, und ein Scharfschütze lauert am Bergbach. Kommissar Jennerwein gerät beinahe ins Strudeln… (Quelle)

Jörg Maurer – Unterholz

ISBN: 978-3-596-19697-5
ISBN: 978-3-596-19697-5

Worum es geht: Auf der Wolzmüller-Alm oberhalb des idyllischen alpenländischen Kurorts wird eine Frauenleiche gefunden. Jennerweins Bemühungen, etwas über die „Tote ohne Gesicht“ zu erfahren, laufen ins Leere. Niemand im Ort will etwas über geheime Treffen auf der Alm gewusst haben, und der Bürgermeister bangt nur um seine Bollywood-Kontakte. Endlich verrät das Bestatterehepaar a.D. Grasegger dem Kommissar, dass es sich bei der Toten um die „Äbtissin“ handeln soll, eine branchenberühmte Auftragskillerin. Wer hat es geschafft, sie umzubringen? Da geschieht ein weiterer Almenmord, ein mysteriöser Maler gerät ins Fadenkreuz, und Jennerwein pirscht mit seiner Truppe durchs Unterholz… (Quelle)

Jörg Maurer – Felsenfest

ISBN: 978-3-596-19697-5
ISBN: 978-3-596-19697-5

Worum es geht: Geiselnahme auf einem Gipfel über dem idyllischen alpenländischen Kurort! Ein maskierter Mann bringt brutal eine Wandergruppe in seine Gewalt. Er stößt Drohungen aus, verlangt nach Informationen. Kurz danach stürzt eine Geisel den Abgrund hinunter. Als Kommissar Jennerwein alarmiert wird, merkt er schockiert, dass er alle Opfer persönlich kennt – aus der Schulzeit. Kennt er womöglich auch den Mörder? Hat der Fall etwas mit seiner eigenen Vergangenheit zu tun? Während sein Team grantige Geocacher jagt, macht das Bestatterehepaar a.D. Grasegger in Grabgruften und Grundbüchern eine brisante Entdeckung. Jetzt muss Jennerwein alles anzweifeln, woran er felsenfest geglaubt hat … (Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s