Terry Pratchett – Mrs Bradshaws höchst nützliches Handbuch für alle Strecken der hygienischen Eisenbahn Ankh-Morpork und Sto-Ebene

Sehr liebevoll und detailreich gestaltet

Zum Inhalt: Niemand sollte unvorbereitet durch die Scheibenwelt reisen. Daher gehört Mrs Georgina Bradshaws äußerst nützliches Handbuch ins Gepäck aller, die mit der Hygienischen Eisenbahn die Ziele und Umwege entlang der Strecken von Ankh-Morpork und der Sto-Ebene ansteuern. Auch wenn sie sich vielleicht nur in Gedanken auf dieses Abenteuer begeben wollen … (Quelle)

Meine Meinung: Nachdem mit Vollsthändiger und unentbehrlicher Stadtführer von gesammt Ankh-Morpork bereits ein Buch aus der Scheibenwelt erschienen ist das im Grunde völlig nutzlos ist, aber dennoch so wunderschön, dass es einfach zur Scheibenwelt-Sammlung dazu gehören sollte, ist nun mit diesem Handbuch für die Strecken der HEAM&SE ein weiteres derartiges Werk erschienen. Da man das Buch weder wie eine Geschichte lesen kann, noch irgendeinen Nutzen aus dem Inhalt ziehen kann, ist auch dieses Buch im Grunde völlig nutzlos. Dennoch habe ich es tatsächlich komplett gelesen und mich unheimlich daran erfreut, denn es ist ähnlich wie der Stadtführer ein enorm detailreiches Gesamtkunstwerk. Und wann ist Kunst schon sinnvoll? Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, die Bücher der Scheibenwelt nach und nach zu lesen, aber wie es so ist mit Vorhaben, realisieren kann man sie nicht immer. Ich bin also bei weitem kein Insider der Scheibenwelt, dennoch hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ich finde diese Idee „echte Bücher“ aus der Scheibenwelt herauszugeben wirklich sehr gelungen. Vielleicht wende ich mich den anderen auch noch zu, wenn ich die Bücher dann tatsächlich lese!

Mrs. Georgina Bradshaw kam nach dem Ableben ihres Gatten auf die Idee, ihre freie Zeit damit zu verbringen, die Scheibenwelt teilweise mit der Bahn zu erkunden. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse z.B. über die einzelnen Stationen und die dort zu findenden Unterbringungs- und Einkaufsmöglichkeiten oder die Landschaften, die sie durch das Fenster ihres Abteils sehen konnte, hat sie detailliert in einem Notizbuch festgehalten. Dieses Buch, ergänzt durch historische und andere Fakten, hat sie nun als dieses Handbuch herausgebracht, das wie sie sagt „unerfahrenen Reisenden von Nutzen sein kann“.

Das Buch ist in sechs Kapitel unterteilt. Ein jedes ist gleich aufgebaut und behandelt eine Strecke, die Mrs. Bradshaw gereist ist. Die Ausmahme bildet das erste Kapitel, in dem sie allgemeine Dinge über den Bahnhof Ankh-Morpork und die praktischen Aspekte der Eisenbahnreise aufführt. Nach einer detaillierten Streckenkarte findet sich neben den Landschaftsbeschreibungen der einzelnen Streckenabschnitte, ein Steckbrief der Orte/Städte in denen der Zug hält. Am Ende eines jeden Kapitels sind Unterkünfte und Gasthäuser aufgeführt. Auch einige Werbeanzeigen, wie z.B. für den Freizeitpark „Brassica-Welt“ in Großer Kohlkopf, sind zu finden. Das gesamte Buch ist durchweg schwarz-weiß illustriert, wobei die Zeichunungen wirklich gelungen sind.

Zwar hat dieses Hardcover-Buch nicht die Maße eines „normalen Hardcovers“ und es verfügt auch nicht über einen Schutzumschlag, aber dennoch ist auch die äußere Gestaltung besonders gelungen. Das Format entspricht dem eines Notizbuches und dies ist so gestaltet, dass es ausschaut, als hätte es wirklich eine sehr lange Zeit mit Mrs Bradshaw in verschiedenen Zügen, Unterkünften und Gasthäusern verbracht. Zudem hat es eine sehr schöne goldene Prägung.

Fazit: Dieses Handbuch über die Eisenbahn rund um Ank-Morpork und der Sto-Ebene ist eine regelrechte Augenweide und eine Ode an die Detailverliebtheit. Auch wenn ich bei weitem kein Insider der Scheibenwelt bin, habe ich sehr gern in diesem Handbuch geschmökert oder mich einfach nur an den wirklich herrlichen Illustrationen erfreut. Besonders empfehlenswert ist dieses Buch allerdings für diejenigen, die einmal mit dem Gedanken gespielt haben, einen eigenen Scheibenweltroman zu schreiben. Dieses Buch bietet so viel Detailwissen, mit dem man ein eigene Geschichte bereichern kann. Das einzige was man sich dann noch selbst ausdenken muss, sind die Charaktere.
Die Sinnhaftigkeit eines Handbuches über die Eisenbahn einer fiktiven Welt möchte ich nicht ansprechen, denn es steht außer Frage, dass so etwas im Grunde höchst sinnlos ist, doch dieses hier ist schlicht so gut gemacht, dass jeder Pratchett-Liebhaber, der etwas von sich hält, dieses Buch im Regal stehen haben muss!

Bewertung_09_hBuchdaten: Vollsthändiger und unentbehrlicher Stadtführer von gesammt Ankh-Morpork – Terry Pratchett
Genre: Fantasy,
Fanartikel
Gebunden
144 Seiten
Manhatten
Erschienen: 5. Oktober 2015
Originaltitel: Mrs Bradshaw’s Handbook
ISBN: 978-3-442-54764-7
Preis: 12,99€

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s