Mein Februar 2016

In diesem Monat bin ich krankheitsbedingt mehr zum Lesen gekommen, was meinen SUB freuen könnte, hätte ich nicht fröhlich neue Bücher bestellt. Aber was soll man sonst mit einem Infekt machen, als sich auf dem Sofa lesend auszukurieren oder im Internet schöne Sache zu bestellen. Auf diese Weise habe ich jedenfalls vier Bücher mit insgesamt 1749 Seiten gelesen. Schon mal nicht schlecht. Außerdem hat der treusorgende Ehemann dafür gesorgt, dass mir der Lesestoff nicht ausgeht und mir ein Buch zur Genesung mitgebracht. Viel besser als ein Valentinstagsgeschenk. 😉 Oben drauf habe ich noch zwei Mangelexemplare entdeckt und Geburtstag gehabt. Der Mega-Lesewoche als ich krank war, steht allerdings eine Woche gegenüber, in der ich gar nicht zum Lesen gekommen bin, da ich auf Klassenfahrt war. Für den SUB-Abbau war es insgesamt kein guter Monat.

Mein Februar 2016

Hier meine Zusammenfassung des Lesemonats Februar:

Zu Beginn des Monats umfasste mein SUB 525 Bücher. 12 neue Bücher sind bei mir eingezogen, 6 Bücher und ein E-Short habe ich  gelesen. Der SUB steigt auf einen Höchstand von 531 Büchern. Da habe ich im März noch viel zu tun. Neues Licht am Ende des Tunnels: Osterferien! 😉

Gelesen habe ich:

24.02. Mitosis (Brandon Sanderson) – 37 Seiten – 8/10
20.02. Die unsichtbare Bibliothek (Genevieve Cogman) – 427 Seiten – 8/10
12.02. Drachengift (Markus Heitz) – 556 Seiten – 9/10
10.02. Jagdrevier (Helene Tursten) – 254 Seiten – 9/10
09.02. Drachenkaiser (Markus Heitz) – 540 Seiten – 7/10
06.02. Gedenke mein (Inge Löhnig) – 399 Seiten – 10/10
06.02. Die Mächte des Feuers (Markus Heitz) – 566 Seiten – 9/10

Neu zum SUB hinzugekommen sind:

  • Tursten, Helene – Jagdrevier (Rezension)
  • Cogman, Genevieve – Die unsichtbare Bibliothek (Rezension)
  • Galbraith, Robert – Die Ernte des Bösen
  • Ahern, Cecelia – Ich schreib dir morgen wieder
  • Follett, Ken -Winter der Welt
  • Brooks, Terry – Das Schwert der Elfen
  • Brooks, Terry – Elfensteine
  • Wahl, Carolin – Die Traumknüpfer
  • North, Claire – Die vielen Leben des Harry August
  • Förg, Nicola – Kuhhandel
  • Hines, Jim C. – Die Buchmagier
  • Spyri, Johanna – Heidi

Helene Tursten – Jagdrevier

ISBN: 978-3-442-71313-4
ISBN: 978-3-442-71313-4

Worum es geht: In einem abgeschiedenen Wald in der Nähe von Göteborg versammelt sich alljährlich im Spätsommer eine Gruppe von Freunden zur Elchjagd. Darunter die 28-jährige Polizistin Embla Nyström, die durch ihren Onkel Nisse zur Jagd gekommen ist. Am Vorabend der Jagd lernt Embla Peter, den charismatischen Neuling der Gruppe, kennen und verliebt sich sofort in ihn. Doch dem Hochgefühl folgt die Angst, denn in den Wäldern ereignen sich seltsame Dinge. Als ein Teilnehmer tot aufgefunden wird und ein anderer spurlos verschwindet, ist Emblas Ehrgeiz geweckt. Mit Hilfe der überregionalen Einheit der Kriminalpolizei, der sie angehört, beginnt sie zu ermitteln. Wer spielt falsch? Wem kann sie noch trauen? (Quelle)

Zur Rezension

Genevieve Cogman – Die unsichtbare Bibliothek

ISBN: 978-3-404-20786-2
ISBN: 978-3-404-20786-2

Worum es geht: ALLES BEGINNT MIT EINEM BUCH …  Die unsichtbare Bibliothek – ein Ort jenseits von Raum und Zeit und ein Tor zu den unterschiedlichsten Welten. Hier werden einzigartige Bücher gesammelt und erforscht, nachdem Bibliothekare im Außendienst sie beschafft haben. Irene Winters ist eine von ihnen. Ihr aktueller Auftrag führt sie in ein viktorianisches London, wo eine seltene Version der Grimm’schen Märchen aufgetaucht ist. Doch was als einfacher Einsatz beginnt, wird nur allzu schnell ein tödliches Abenteuer, denn Irene ist nicht die Einzige, die hinter dem Buch her ist. Und die anderen Interessenten gehen über Leichen, um zu bekommen, was sie wollen … (Quelle)

Robert Galbraith – Die Ernte des Bösen

ISBN: 978-3-7645-0574-5
ISBN: 978-3-7645-0574-5

Worum es geht: Nachdem Robin Ellacott ein mysteriöses Paket in Empfang genommen hat, muss sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass es ein abgetrenntes Frauenbein enthält. Ihr Chef, der private Ermittler Cormoran Strike, ist ebenfalls beunruhigt, jedoch kaum überrascht. Gleich vier Menschen aus seiner eigenen Vergangenheit fallen ihm ein, denen er eine solche Tat zutrauen würde – und Strike weiß, dass jeder von ihnen zu skrupelloser, unaussprechlicher Grausamkeit fähig ist.
Während die Polizei sich auf den einen Verdächtigen konzentriert, der für Strike immer weniger als Täter infrage kommt, nehmen er und Robin die Dinge selbst in die Hand und wagen sich vor in die düsteren und verstörenden Welten der drei anderen Männer. Doch als weitere erschreckende Vorfälle London erschüttern, gerät das Ermittlerduo selbst mehr und mehr in Bedrängnis … (Quelle)

Terry Brooks – Das Schwert der Elfen

ISBN: 978-3-7341-6103-2
ISBN: 978-3-7341-6103-2

Worum es geht: Der Elfen-Mensch-Mischling Shea Ohmsford lebt zufrieden in dem kleinen Ort Schattental – bis der mysteriöse Zauberer Allanon auftaucht, und dem jungen Mann das Vermächtnis seiner Familie offenbart. Shea ist der letzte Nachfahre des Elfenhelden Shannara, und nur er kann dessen mystisches Schwert führen. Und damit ist Shea der einzige, der den mächtigen Hexenmeister Brona aufhalten kann. Denn dieser fürchtet nur eine Waffe: das Schwert von Shannara. (Quelle)

Terry Brooks – Elfensteine

ISBN: 978-3-7341-6104-9
ISBN: 978-3-7341-6104-9

Worum es geht: Der Ellcrys, der heilige Baum der Elfen, stirbt. Mit ihm vergeht auch der Bann, der die Dämonen aus der Welt der Sterblichen fernhält, und die ersten dieser Bestien haben die magische Grenze bereits überwunden. Amberle Elessedil, die Tochter des Königs der Elfen, ist die einzige, die einen neuen Ellcrys pflanzen kann. Um das letzte Samenkorn des Ellcrys zum Leben zu erwecken, begibt sie sich auf gefährliche Reise zum Wildewald. Denn die Dämonen wissen von ihrer Aufgabe und sie werden alles tun, um sie aufzuhalten. Zum Glück steht ihr der junge Heiler Wil zur Seite – und mit ihm die Elfensteine von Shannara. (Quelle)

Carolin Wahl – Die Traumknüpfer

ISBN: 978-3-453-31647-8
ISBN: 978-3-453-31647-8

Worum es geht: In einer Welt, in der Frühling, Sommer, Herbst und Winter über die Träume mit den Menschen verbunden sind, liegt das Schicksal der vier Jahreszeitenvölker in den Händen der Traumknüpferin Udinaa. Doch als Udinaa – halb Mensch, halb Göttin – erwacht, zerbricht ihr Traum in Abermillionen magische Splitter. Jeder einzelne dieser Splitter verleiht, einmal gefunden, dem Träger die Macht der Götter. Als die Traumsplitter in die Hände eines Verräters fallen, scheint ein gewaltiger Krieg unausweichlich. Einzig Kanaael, der Prinz der Sommerlande, und Naviia, eine junge Clansfrau aus dem Wintervolk, vermögen den Lauf des Schicksals noch zu wenden … (Quelle)

Nicola Förg – Kuhhandel

ISBN: 978-3-442-47015-0
ISBN: 978-3-442-47015-0

Worum es geht: Die Tote, die Kommissar Gerhard Weinzirl an der Ruine Eisenberg in Zell im Allgäu findet, war eine alte Bekannte: Dass die lebenslustige Tierärztin Svenja Selbstmord begangen haben soll, kann der Kommissar kaum glauben – daran ändert auch der Abschiedsbrief nichts, der sich wenig später findet. Auch Jo, die Tourismusdirektorin und beste Freundin der Toten, hat ihre Zweifel und nimmt die Sache selbst in die Hand: Im Alleingang und jenseits der Legalität spioniert Jo Svenjas Chef, dem dubiosen Tierarzt Dr. Ostheimer nach. Und stößt nicht nur auf zahllose Ungereimtheiten, sondern auch auf mysteriöse Todesfälle im Stall eines Bauern … (Quelle)

Claire North – Die vielen Leben des Harry August

ISBN: 978-3-431-03930-6
ISBN: 978-3-431-03930-6

Worum es geht: MANCHMAL IST EIN LEBEN NICHT GENUG, UM DIE WELT ZU RETTEN! Harry August stirbt. Mal wieder. Es ist das elfte Mal, dass Harrys Leben ein Ende findet. Und er weiß genau, wie es weitergehen wird: Er wird erneut im Jahr 1919 geboren werden — mit all dem Wissen seiner vorherigen Leben. Harry hat akzeptiert, dass er in dieser Zeitschleife festhängt, auch wenn er nicht weiß, wieso … Doch dann steht plötzlich ein junges Mädchen an seinem Sterbebett und überbringt ihm eine erschütternde Botschaft: Der Untergang der Welt steht bevor! Und das auslösende Ereignis findet vermutlich zu Beginn des 20. Jahrhunderts statt. Harry, der bald wieder im Jahr 1919 sein wird, muss nun nicht weniger tun, als diese Zukunft zu verhindern … . (Quelle)

Jim C. Hines – Die Buchmagier

ISBN: 978-3-404-20747-3
ISBN: 978-3-404-20747-3

Worum es geht: Der Ellcrys, der heilige Baum der Elfen, stirbt. Mit ihm vergeht auch der Bann, der die Dämonen aus der Welt der Sterblichen fernhält, und die ersten dieser Bestien haben die magische Grenze bereits überwunden. Amberle Elessedil, die Tochter des Königs der Elfen, ist die einzige, die einen neuen Ellcrys pflanzen kann. Um das letzte Samenkorn des Ellcrys zum Leben zu erwecken, begibt sie sich auf gefährliche Reise zum Wildewald. Denn die Dämonen wissen von ihrer Aufgabe und sie werden alles tun, um sie aufzuhalten. Zum Glück steht ihr der junge Heiler Wil zur Seite – und mit ihm die Elfensteine von Shannara. (Quelle)

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Nanni sagt:

    Hey,

    auf deiner Leseliste sind ja auch alle drei Heitz Bücher. Die lesen sich ja auch nicht mal eben so weg. Von daher ist es doch wirklich ein guter Schnitt 🙂
    Die Shannara Bücher sehen in der neuen Ausgabe richtig toll aus. So langsam werde ich doch angefixt von euch Shannara – Lesern 😉
    Die Osterferien sind ja jetzt wirklich schon in Sicht. Sie mit lesen zu verbringen ist ein guter Plan.

    Viele liebe Grüße
    Nanni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s