Maren Kruth – Frühlingszauber. Das Ausmalbuch für alle Sinne

Schönes Buch mit niedrigem Schwierigkeitsgrad

FrühlingszauberZum Inhalt: Bringen Sie Ihre Kreativität in Schwung und legen Sie los!
»Frühlingszauber«, das Ausmalbuch für Erwachsene, besteht aus erfrischenden Zeichnungen und inspirierenden Sprüchen und Versen zum Thema Frühling. Ein ideales Geschenk an sich selbst und andere zum Entspannen und Loslassen, exklusiv gestaltet von der jungen Designerin Maren Kruth. Die freiberufliche Illustratorin und Designerin besitzt einen ganz besonderen Stil, der sehr feminin, zart und auch verspielt ist. (Quelle)

Meine Meinung: Malbücher für Erwachsene sind gerade voll im Trend und auch ich kann mich diesem nicht entziehen. Auf der Suche nach neuen Motiven, bin ich auf dieses Buch gestoßen. Der Titel hat mich sogleich neugierig gemacht, denn mittlerweile bin ich den Winter satt und freue mich auf den Frühling. Zudem habe ich gehofft, das eine oder andere Bild mit Frühblühern zu finden, denn Tulpen sind neben Hortensien meine Lieblingsblumen.
Das Buch ist folgendermaßen aufgebaut: Es gibt Motive, die sind nur einseitig, andere ziehen sich über eine Doppelseite, doch meist ist es so, dass die Motive links und rechts miteinander korrespondieren. Häufig ist auf der einen Seite ein Wort, ein Zitat oder Spruch abgedruckt, das/der gestaltet werden kann bzw. soll und auf der anderen Seite ein passendes Bild zum Ausmalen. Ein Beispiel für ein solches Spruch-Bild-Motiv habe ich bereits ausgemalt.
Die Motive haben nicht allzu viele winzige Details, sondern häufig große Flächen. Somit hat das Buch keinen so hohen Schwierigkeitsgrad wie manch andere Bücher, ohne dabei „zu kindlich“ zu wirken, aber aufgrund der größeren Flächen bietet es auch viel Raum für eigene Kreativität. Dabei werden zum Glück keine Vorgaben gemacht, wie man Motive weitergestalten kann, wie es bei anderen Büchern unter Umständen der Fall ist.
Das Format ist dasselbe wie bei zahlreichen anderen Büchern, z.B. von Johanna Basford (Enchanted Forest/Mein Zauberwald u. a.) und Kerby Rosanes (Animorphia), was mir persönlich sehr gut gefällt, da es quadratisch ist.

Frühlingszauber (1)

Das Papier und die Auswahl der Stifte:
Das reinweiße Papier ist ordentlich dick und somit theoretisch für viele verschiedene Maltechniken geeignet. Mein Anspruch ist klar der, dass (auch wenn ich das Buch wahrscheinlich nie vollständig beenden werde) beim Durchblättern ein schönes Gesamtbild entsteht, also auch die Zitateseiten nicht mit durscheinenden Motiven verunstaltet werden. Ich selber habe das Ausmalen daraufhin mit verschiedenen Stiften getestet bzw. angetestet:

  • Buntstifte auf Pastellkreide-Basis (Polychromos von Faber-Castell) lieferten hervorragende Ergebnisse mit der Einschränkung, die ich unten erläutere.
  • Aquarell-Buntstfifte (Albrecht-Dürer von Faber-Castell) ließen sich prima auftragen und vermalen, allerdings ist dieses Papier kein reines Auaqrellpapier, so dass es vor dem Trocknen sehr wellig wurde, was nach dem Trocknen nicht vollständig verschwand.  Ich habe allerdings einen Wassertank-Pinsel verwendet, der viel Wasser abgibt. Wenn man es geschickt anstellt, kann man denke ich mit solchen Stiften im Buch gut malen.

Was mir dabei gefehlt hat, ist eine Testseite am Ende des Buches, damit jeder seine Stifte und Maltechnik auf Eignung für das Papier testen kann. Es ist nicht eine Seite vorhanden, die man für so etwas „missbrauchen“ kann. Daher habe ich aufgrund von Erfahrungswerten aus anderen Büchern darauf verzichtet, Motive mit Makern sowohl auf Alkohol- als auf Wasserbasis zu testen. Da ich das Gesamtergebnis nicht verunstalten wollte. Das Buch soll irgendwann vielleicht ja mal als Ganzes wirken.
Ich würde auf jeden Fall empfehlen zwischen drei der auf das aktuelle Motiv folgenden Seiten ein Löschblatt (z.B. normales Druckerpapier) einzulegen. Für den Fall, dass dickeres Papier vorhanden ist, würden vielleicht auch weniger reichen. Ich übe mit Buntstiften für die bessere Leuchtkraft gern mehr Druck aus und dann erscheint die Drückerschwärze des Textes der Rückseite auf dem nächsten Motiv. Dies ist unschön, aber nicht ungewöhnlich und lässt sich eben mit dem Einsatz von Löschpapier beheben.

Frühlingszauber (4)

Zur Auswahl der Motive:
Ein wenig enttäuscht war ich schon, dass ich kein einziges Bild mit Frühblühern wie Tulpen, Schneeglöckchen, Krokussen oder Narzissen gefunden habe, denn das hatte ich mir bei einem Malbuch mit diesem Titel versprochen. Die Enttäuschung währte jedoch nicht lange, denn es sind ausreichend andere florale Bilder vorhanden.
Wie schon angedeutet ist dieses Buch anders, als die, die ich bisher kannte, weil bei den meisten Doppelseiten ein Wort, ein Spruch oder ein Zitat im Mittelpunkt steht. Auch die Themen, die häufig mit einem Wort korrespondieren, zu denen ich nun malen kann, haben mir sehr gefallen. Hier einige Beispiele: Handarbeit, Zeit, Schlüssel, Jetzt, Ananas, Eis, Paris, Beauty, Kaktus, Sommer, Ozean, Dschungel, Garten, Torte, Tee, Schreibmaschine, Heißluftballon, Freundschaft und Mond. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Motive von ihrer Themenauswahl und der Darstellung eher für ein weibliches Publikum ausgelegt sind. Dass das Buch den Untertitel „Das Ausmalbuch für alle Sinne“ trägt, finde ich daher passend. Es sind viele der schönen Dinge des Lebens Thema in diesem Buch. Doch eines hat mir gefehlt: Bücher! Ein Bücherregal voller Bücher und ein passender Spruch auf der korrespondierenden Seite, hätte wunderbar ins Konzept gepasst. Ebenso „Kaffee“ wenn doch „Tee“ schon vorhanden ist. Auf die zweifache Ananas-Doppelseite hätte ich dagegen gut verzichten können. Nun ja, vielleicht gibt es ja noch ein zweites Buch der Illustratorin, in dem diese Themen aufgegriffen werden.

Frühlingszauber (3)
Die frei gebliebenen Polaroid-Fotos werde ich vielleicht mit „echten“ Fotos ausgestalten, dafür muss das Buch allerdings fertig sein.

Besonders gefallen hat mir die Doppelseite mit der niederländisch anmutenden Häuserzeile, den Teetassen, der Schreibmaschine und vor allem die, mit dem Spruch „Collect moments, not things“, die ich ja bereits ausgemalt habe. Letztere musste ich zuerst ausmalen, da ich mit dem Spruch etwas persönliches verbinde und ihn versuche regelmäßig in meinen Alltag einzubauen, durch das Führen eines „Project Life Albums“. Allein schon wegen dieses Motives musste ich das Buch haben!
Außerdem kann ich es nicht verhehlen: Zunächst war ich etwas irritiert, dass in diesem Buch so viele Motive mit Schriftbildern vorhanden sind. Je länger ich mich jedoch mit diesem Buch beschäftige, desto besser gefallen sie mir. Diese Sprüche und Zitate sind jedenfalls das Element, was dieses Buch deutlich von so vielen anderen unterscheidet.

Fazit: Frühlingszauber ist ein etwas anderes Malbuch für Erwachsene, da hier vor allem auch Schrift-Bilder im Mittelpunkt vieler Motive stehen. Dies ist für mich etwas Neues. Anfangs war ich davon etwas irritiert, doch je häufiger ich durch dieses Buch blättere, desto besser gefällt es mir. Die Motive sind eher für ein weibliches Publikum ausgelegt und behandeln „die schönen alltäglichen Dinge im Leben“. Sie sind nicht so voller winziger Details wie manch anderes Buch, so dass der Schwierigkeitsgrad nicht sehr hoch ist. Dies lädt förmlich dazu ein, sofort loszulegen. Natürlich gibt es hier auch Motive, die mir nicht gefallen und welche die mir fehlen, aber im großen und ganzen gefällt mir dieses Malbuch im „klassischen Format“ sehr gut. Auch das Papier ist qualitativ gut! Ich würde mich freuen, wenn es noch mehr Malbücher aus dem Fischer-Verlag bzw. der Illustratorin Maren Kruth geben würde.

Bewertung_09_hBuchdaten: Frühlingszauber. Das Ausmalbuch für alle Sinne – Maren Kruth
Genre: Malbuch für Erwachsene

Taschenbuch
96 Seiten
Fischer
Erschienen: 14. März 2016
ISBN: 978-3-596-03671-4
Preis: 12,00€

Einen kurzen Blick ins Buch gibt es >>hier<<.

Merken

Merken

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Maren sagt:

    Vielen Dank für diese ausführliche und tolle Beschreibung meines Buches. Ich freue mich wahnsinnig, dass es Dir so gut gefällt!!
    Zwei gute Nachrichten kann ich Dir überbringen:
    1. Es wird ein zweites Buch geben
    2. Ich habe bereits eine Seite mit Büchern zum ausmalen gezeichnet 😉

    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim weiteren Ausmalen und wenn Du Lust hast poste Deine Ergebnisse doch mit dem Hashtag #meinfrühlingszauber !

    Frohe Ostern und herzliche Grüße aus Münster

    Maren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s