Mein März 2016

Dieser Monat war noch einmal sündig; es war aber auch viel los: Ich habe meinen Geburtstag gefeiert und viele Bücher geschenkt bekommen, außerdem habe ich nach der Feier alle Gutscheine eingelöst, die ich noch so hatte. Zudem war Ostern und ein paar Reziexemplare habe ich auch bekommen. Dem gegenüber stehen leider nur sehr wenig gelesene Bücher, da die von mir gelesenen mich zum einen etwas aufgehalten haben, zum anderen war vor allem beruflich viel los. Ein neues Hobby hat zudem zusätzlich Lesezeit gefressen. Da können dann zwei Wochen Osterferien auch nicht viel retten. Aber in der nächsten Zeit kommen nicht mehr so viele Neuerscheinungen heraus, die mich interessieren. Das ist auch gut so, denn in zwei Monaten hat es sich einfach sehr geballt. Daher dürfte sich das nun hoffentlich bald etwas entzerren.

Mein März 2016

Hier meine Zusammenfassung des Lesemonats März:

Zu Beginn des Monats umfasste mein SUB 531 Bücher. 10 neue Bücher sind bei mir eingezogen, 5 Bücher habe ich  vom SUB gelesen und 1 Reread war auch dabei. Der SUB steigt auf einen neuen Höchststand von 536 Büchern.

Gelesen habe ich:

31.03. Der kleine Hobbit (J.R.R. Tolkien) – 332 Seiten – 5/10
30.03. Die vielen Leben des Harry August (Claire North) – 492 Seiten – 8/10
24.03. Elfensteine (Terry Brooks) – 735 Seiten – 8/10
18.03. Niemals wirst du ihn vergessen (Nancy Bush) – 431 Seiten – 9/10
13.03. Das Schwert der Elfen (Terry Brooks) – 670 Seiten – 7/10
02.03. Die Ernte des Bösen (Robert Galbraith) – 661 Seiten – 9/10

Neu zum SUB hinzugekommen sind:

  • Goodkind, Terry – Im Reich der Jäger
  • Hodgson Burnett, Frances – A Little Princess
  • Taylor, Laini – Days of Blood and Starlight
  • Taylor, Laini – Dreams of Gods and Monsters
  • Thomas, Rob – Veronica Mars. Zwei Vermisste sind zwei zu viel
  • Alcott, Louisa May – Little Women
  • Montgomery, L. M. – Anne of Green Gables
  • Butcher, Jim – Windjäger
  • Bush, Nancy – Niemand kannst du trauen
  • Moyes, Jojo – Ein ganzen halbes Jahr

Goodkind, Terry – Im Reich der Jäger

ISBN: 978-3-7341-6033-2
ISBN: 978-3-7341-6033-2

Worum es geht: Eine neue Bedrohung zieht in den Dunklen Landen auf. Mit der Essenz des Todes infiziert und seiner Macht als Zauberer beraubt, muss Richard schnellstmöglich die teuflische Verschwörung aufdecken, die hinter der Mauer hoch im Norden brodelt. Seine Freunde und Verbündeten sind bereits Gefangene eines fürchterlichen Feindes, und Kahlan, die ebenfalls vom Tod höchstpersönlich berührt wurde, wird sterben, wenn Richard versagt. Ohne seine Magie bleiben Richard nur noch sein Schwert, sein Verstand und seine innere Stimme – und eine außergewöhnliche Begleiterin, die junge Heilerin Samantha … (Quelle)

Butcher, Jim – Windjäger

ISBN: 978-3-7341-6000-4
ISBN: 978-3-7341-6000-4

Worum es geht: Seit der Nebel die ganze Welt überzogen hat, leben die Menschen in festungsartigen Städten auf den Gipfeln der Berge. Den Nebel zu betreten kann tödlich sein. Dennoch fallen Truppen der Gipfelfestung Aurora in das Gebiet von Albion ein, und ein Krieg kann nicht mehr abgewendet werden. Der Gipfelfürst von Albion ruft seine Verbündeten zusammen und bereitet sein Volk auf den Kampf vor. Die Flotte ist stark, die Männer und Frauen sind gut ausgebildet. Doch seine größte Hoffnung setzt der Gipfelfürst auf die geheime Mission von Kapitän Grimm und dessen Luftschiff Jäger. (Quelle)

Bush, Nancy – Niemand kannst du trauen

ISBN: 978-3-426-51809-0
ISBN: 978-3-426-51809-0

Worum es geht: Vor der Post in Oregon wird die nackte Leiche des Postboten gefunden. Um seinen Hals trägt er ein Schild mit den Worten „Ich muss für das bezahlen, was ich getan habe“. Wenig später taucht ein weiterer nackter Mann auf, gefesselt, vor einer Grundschule. „Ich will, was ich nicht haben kann“ steht auf dem Schild um seinen Hals. Dabei handelt es sich ausgerechnet um den Stiefbruder von Detective September Rafferty. Was September ahnt, bestätigt sich im Laufe der Ermittlungen: Beide Männer sind mutmaßliche Triebtäter, die der Polizei unbekannt waren; sie wurden ermordet, bevor sie noch mehr Menschen Leid zufügen konnten. September steht vor ihrem bisher schwersten Fall, bei dem die Grenzen zwischen Täter und Opfer immer mehr verschwimmen … (Quelle)

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Kathrin sagt:

    Erst einmal: Alles Gute nachträglich zum Geburtstag! Möge dir der SUB nie zu sehr über den Kopf wachsen 😉

    Und ich vermute, die drei Klassiker aus der Barnes & Noble Kollektion (?) waren Geburtstagsgeschenke? Falls ja, großes Kompliment, dass du so wunderbare Schenker hast (können die in meinem Freundes- und Familienkreis mal Nachhilfe geben?) 🙂 Hab eine schöne Lesezeit mit deinen neuen Kostbarkeiten!

    1. horrorbiene sagt:

      Danke schön! 🙂
      Nee, die habe ich mir tatsächlich von Gutscheinen selbst ausgesucht. Muss mein Englisch mal wieder ausbessern 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s