Mein Juli 2016

am

Mein Juli 2016Der Juli war für mich komplett frei. Zunächst weilte ich noch im Urlaub, in dem ich mich vorwiegend thematisch passender Lektüre widmete. In den Wochen danach galt, es eine Umbaumaßnahme vorzubereiten und hinterher die Handwerker „zu beaufsichtigen“, was in meinem Fall bedeutete, sie mit Kaffee und Gebäck zu motivieren und ansonsten zu lesen. Dank eines Hexenschusses konnte ich ja auch gar nicht anders. 😉 Daher habe ich es geschafft im Juli neun Bücher zu lesen. Ich bin zufrieden. Die Ferien sind leider nächste Woche vorbei und die Umbaumaßnahmen müssen nun von uns beendet werden, daher werden es im August vielleicht nicht ganz so viele Bücher. Allerdings habe ich in diesem Monat so viele tollen neuen Lesestoff bekommen, dem muss ich unbedingt möglichst zügig zuwenden. Außerdem erscheint ja heute das Harry Potter Script – ich bin mir noch nicht sicher, was ich davon halten soll, aber lesen möchte ich es auf jeden Fall!

Hier meine Zusammenfassung des Lesemonats Juli:

Zu Beginn des Monats umfasste mein SUB 530 Bücher. 7 Bücher sind bei mir eingezogen, 9 Bücher habe ich gelesen. Der SUB umfasst damit Ende Juli 528 Bücher.

Gelesen habe ich:

28.07. City of Lost Souls (Cassandra Clare) – 677 Seiten – 8/10
25.07. Der Lehrling des Magiers. Die Midkemia Saga 1 (Raymond Feist) – 510 Seiten – 8/10
21.07. Veronica Mars. Zwei Vermisste sind zwei zuviel (Thomas/Graham) – 332 Seiten – 9/10
20.07. Die Buchmagier (Jim C. Hines) – 457 Seiten – 9/10
18.07. Die Pforte der Schatten (Harry Conolly) – 606 Seiten – 9/10
14.07. Alte Ziegenwiese (Fritzi Sommer) – 349 Seiten – 8/10
10.07. Gottesfurcht (Nicola Förg) – 282 Seiten – 7/10
06.07. Felsenfest (Jörg Maurer) – 430 Seiten – 10/10
02.07. Kuhhandel (Nicola Förg) – 280 Seiten – 9/10

Neu dazugekommen sind:

  • Förg, Nicola – Gottesfurcht (bereits gelesen)
  • Feist, Raymond – Der Lehrling des Magiers (bereits gelesen: Rezi)
  • Falk, David – Die letzte Schlacht
  • Stevens, Chevy – Those Girls. Was dich nicht tötet
  • Heitz, Markus – Wédora
  • Feist, Raymond – Der verwaiste Thron
  • Feist, Raymond – Die Gilde des Todes

Raymond Feist – Der Lehrling des Magiers

ISBN: 978-3-7341-6095-0
ISBN: 978-3-7341-6095-0

Worum es geht: Das Königreich Rillanon befindet sich im Krieg. Doch nicht nur der Feind von außen bedroht den Frieden, denn Intrigen und Verrat beherrschen den Königshof, und so wird viel zu spät auf die Invasion reagiert. Der Magierlehrling Pug und sein bester Freund, der junge Krieger Tomas, wissen nichts von den Geschehnissen bei Hofe. Für sie bedeutet dieser Krieg eine Möglichkeit, sich zu beweisen und vielleicht sogar Ruhm zu erlangen – bis sie Teil der Intrigen werden und den wahren Schrecken des Krieges begegnen. (Quelle)

Raymond Feist – Der verwaiste Thron

ISBN: 978-3-7341-6098-1
ISBN: 978-3-7341-6098-1

Worum es geht: Der ehemalige Magierlehrling Pug ist als Kriegsgefangener zu der gefährlichen Arbeit in den Sümpfen Tsuranis verdammt. Doch da erkennt einer der überaus mächtigen Magier Tsuranis Pugs wahres Talent und übernimmt dessen Ausbildung. Pug ist ihm dankbar, und je mehr er über die Kultur der Tsurani lernt, desto mehr schätzt er sie. Ihm wird sogar erlaubt, die Frau, die er liebt, zu heiraten. Aber tief in seinem Herzen hat Pug nie vergessen, dass er aus Rillanon stammt – und dass die Tsurani seine Feinde sind! (Quelle)

Raymond Feist – Die Gilde des Todes

ISBN: 978-3-7341-6096-7
ISBN: 978-3-7341-6096-7

Worum es geht: Arutha conDoin, Thronerbe von Rillanon und Lordmarschall des Westens, soll ermordet werden. Doch der vergiftete Bolzen trifft nicht ihn, sondern seine Verlobte. Selbst der mächtige Magier Pug kann sie nicht heilen. Arutha setzt alles daran, seine Feinde aufzuspüren und ein Heilmittel zu finden. Doch bei dem Mordversuch ging es nicht um die Krone von Rillanon oder um Intrigen bei Hofe. In den Augen seiner Feinde ist Arutha nur ein störendes Insekt. Denn die ebenso mächtigen wie schrecklichen Valheru bereiten ihre Rückkehr in die Welt der Menschen vor, und kein Sterblicher ist ihrer Macht gewachsen …(Quelle)

David Falk – Die letzte Schlacht

ISBN: 978-3-492-28073-0
ISBN: 978-3-492-28073-0

Worum es geht: Athanor ist der letzte Mensch Ardaias. Er überlebte Drachen, Untote und erlitt schwere Verluste. Doch niemals dachte der zynische Krieger daran, klein beizugeben. Nun tritt Athanor in seinen letzten, großen Kampf gegen den Dunklen an. Und nicht nur die Menschheit steht auf dem Spiel … Nach der Zerstörung des Ewigen Lichts versuchen Athanor und seine Freunde verzweifelt, die Welt vor der Herrschaft des Dunklen zu retten. Ein Bündnis mit den Chimären verspricht Hoffnung, doch während Athanor das Tor des Totenreichs sucht, sammeln sich übermächtige Gegner, um die Lebenden in einer letzten großen Schlacht zu vernichten. Kann die Menschheit ihr Schicksal noch abwenden? Oder wird die Welt für immer von Finsternis verschlungen werden? (Quelle)

Chevy Stevens – Those Girls. Was dich nicht tötet

ISBN: 978-3-596-03470-3
ISBN: 978-3-596-03470-3

Worum es geht: Die Schwestern Jess, Courtney und Dani sind 14, 16 und 17 und leben auf einer rauen Farm in Kanada. Als ein Streit mit ihrem gewalttätigen Vater aus dem Ruder läuft, müssen sie fliehen. Doch ihr Pick-up bleibt in einem abgelegenen Dorf liegen, und bald finden sie sich in einem noch furchtbareren Albtraum wieder – wird er jemals enden? (Quelle)

Markus Heitz – Wédōra. Staub und Blut

ISBN: 978-3-426-65403-3
ISBN: 978-3-426-65403-3

Worum es geht: Im Mittelpunkt einer gigantischen Wüste liegt die schwer befestigte Stadt Wédōra. Sämtliche Handelswege der 15 Länder rings um das Sandmeer kreuzen sich hier, Karawanen, Kaufleute und Reisende finden Wasser und Schutz. In diese Stadt verschlägt es den Halunken Liothan und die Gesetzeshüterin Tomeija.
Doch Wédōra steht kurz vor einem gewaltigen Krieg, denn die Grotte mit der unerschöpflichen Quelle, die die Stadt zum mächtigen Handelszentrum hat aufsteigen lassen, war einst das größte Heiligtum der Wüstenvölker. Nun rufen die geheimnisvollen Stämme der Sandsee zum Sturm auf die mächtige Stadt.
Liothan und Tomeija geraten schnell in ein tödliches Netz aus Lügen und Verschwörungen, besitzen sie doch Fähigkeiten, die für viele Seiten interessant sind. (Quelle)

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Tintenelfe sagt:

    Auf „Wédora“ bin ich auch schon gespannt!

  2. Nanni sagt:

    Okay, die Pforte der Schatten ist dann direkt mal wieder auf meiner Wunschliste gelandet 😀
    Mit Midkemia liebäugel ich ja auch noch, aber vielleicht beende ich auch erstmal andere Reihen. Und außerdem will ich unbedingt „Wedora“ lesen.
    Wie geht’s deinem Hexenschuss?

    Liebe Grüße Nanni

    1. horrorbiene sagt:

      Besser! Danke, dass du fragst. 🙂 Aufgrund der Urlaubsphase hat er sich sogar ohne Krankengymnastik in „nur“ zwei Wochen erholt. Den ersten Termin habe ich erst nächste Woche. 😉 Aber ich hatte ja auch so ausreichend Bewegung.

  3. Kathrin sagt:

    Mit „Those Girls“ habe ich auch schon ein paar Mal geliebäugelt und bin daher sehr gespannt auf deine Meinung!

    Den neuen Heitz will der Liebste ebenfalls lesen – bisher haben wir hierzu auch nur Gutes gehört.

    Und ein SUB von 528… Erinnere ich mich falsch oder war der noch vor rund einem Jahr deutlich höher? Ich habe ehrlich gesagt – v.a.durch E-Books – den Überblick über meinen SUB verloren und müsste eigentlich mal so etwas wie eine Bestandsaufnahme machen.

    1. horrorbiene sagt:

      Deutlich höher war er zum Glück nicht. 😊 Im Moment schwankt die Zahl immer so um die 530. 😒

      1. Kathrin sagt:

        Dann hab ich das wohl verwechselt… In letzter Zeit hatte ich hin und wieder von SUBs im vierstelligen Bereich gehört – wahrscheinlich kam mir deine Zahl im Vergleich dazu jetzt einfach nur recht klein vor. 🙂

        Und so lange die Zahl bei dir nur um die 530 schwankt, ist das zumindest kein schlechtes Zeichen: Das heißt, dass du zumindest nicht mehr kaufst, als du aktuell lesen kannst. Im Vergleich zu vielen anderen ist das doch schon mal vorbildlich 🙂

      2. horrorbiene sagt:

        So gesehen! 😉 Aber vierstellig? Du meine Güte! 😱 Jetzt bin ich gespannt wie hoch sein SUB wohl ist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s