Michael J. Sullivan – Zeitenfeuer

Man ist gleich wieder „richtig drin“ Zeitenfeuer ist der zweite Teil der Serie The First Empire. Sie spielt in Sullivans Welt Elan, wie auch seine anderen Werke, allerdings weit in der Vergangenheit von diesen aus gesehen. Zum Inhalt: Immer auswegloser erscheint der Aufstand der Menschen gegen ihre falschen Götter, die Fhrey. Die Magie des Feindes ist…

Ivo Pala – Schwarzes Blut

Szumas Jagd nach Zane Arkeen Schwarzer Sturm ist der dritte Teil der Dark-World-Saga, deren geplanter Umfang mir bisher nicht bekannt ist. Aufgrund der für sich stehenden Handlung ist es theoretisch möglich, diesen Band unabhängig von den ersten beiden Teilen zu lesen. Zum Inhalt: Was gilt ein einzelnes Leben in einer Welt, in der die Felder…

Maja Ilisch – Die Spiegel von Kettlewood Hall

Eine schöne mystisch-düstere Geschichte Zum Inhalt: Gruselige Bewegungen in den Spiegeln und ein magisches Schachspiel: Eine Schachfigur, der einzige Nachlass ihrer Mutter, weist der jungen Iris den Weg nach Kettlewood Hall. Tatsächlich wird sie weit freundlicher aufgenommen, als es der unehelichen Tochter einer Dienstmagd gebührt. Über die Rückkehr der Figur herrscht besondere Freude, vor allem…

Oliver Kern – Eiskalter Hund

Gelungener Krimi mit einem etwas anderen Ermittler Zum Inhalt: Fellinger ist ein kerniger Typ: Grantelig und geradeaus. So, wie die Leute eben sind. Dort, wo er lebt. In einer Kleinstadt im Bayerischen Wald. Fellinger wollte immer Polizist werden. Hat nicht geklappt. Sein Knie. Und überhaupt. Jetzt ist er Lebensmittelkontrolleur. Eines Tages beschwert sich ein anonymer…

Sylvia Englert – Das dunkle Wort

Rundum gelungener Einzelroman Zum Inhalt: Das Orchideenreich Skaidar schwebt in höchster Gefahr: An seiner nördlichen Grenze ist ein Heer aufmarschiert, das von unheimlichen Glasklingen-Kriegern begleitet wird, während gleichzeitig ein seltsamer Zauber von der Hauptstadt ausgehend immer weitere Teile des Landes zu Kristall erstarren lässt. Nur einer kann jetzt noch helfen, und so schickt Idassa, oberste…

Markus Heitz – Die Klinge des Schicksals

Ein neuer Heitz-High-Fantasy-Roman Die Klinge des Schicksals ist ein in sich abgeschlossener Roman, der (fast) keine Querverbindungen zu Heitz‘ anderen Werken beinhaltet. Zum Inhalt: Seit vor 150 Jahren der Wald in Yarkin begonnen hat, sich unaufhaltsam auszubreiten, sind die Menschen immer weniger geworden. Die letzten Überlebenden wurden auf eine Halbinsel zurückgedrängt. Immer wieder hat man…

R. J. Barker – Die Stunde des Assassinen

Vielversprechender Auftakt Die Stunde des Assassinen ist nicht nur der erste Teil der Trilogie The Wounded Kingdom, sondern auch das Romandebut des Autoren. Zum Inhalt: Girton Klumpfuß ist kurz davor, einer der besten Auftragsmörder des Landes zu werden, schließlich geht er bei Meister Karn in die Lehre, einer lebenden Legende im Geschäft mit dem Tod….

Robin Hobb – Der Erbe der Schatten

Immer noch sehr gut, aber mit Kürzungspotential Der Erbe der Schatten ist der dritte Teil der Trilogie Die Chronik der Weitseher. Dieses Buch ist vormals bei Bastei-Lübbe als Die Magie des Assassinen und bei Heyne als Der Nachtmagier erschienen. Es sind Spoiler zu den Vorgänger-Bänden enthalten. Zum Inhalt: Fitz Chivalric hat versagt. Sein skrupelloser Onkel…

Brandon Sanderson – Elantris

Ein wirklich außergewöhnlicher Einzelroman Diese Rezension bezieht sich auf die alte Auflage aus dem Heyne-Verlag, die inhaltlich mit der Neuauflage aus dem Piper-Verlag komplett übereinstimmt und ist daher eine Neuveröffentlichung mit anderen Daten meiner alten Rezension. Die Neuauflage unterscheidet sich lediglich in einem Punkt: Sie enthält als Bonusmaterial die Story „Hoffung für Elantris“. Zum Inhalt: Einst…

Mein 2017 – Ein Jahresrückblick

Jetzt ist das Jahr 2017 nun schon eine Weile Geschichte und ich möchte an dieser Stelle einen kleinen buchigen Rückblick geben. Mir ist es für das vergangene Jahr sehr schwer gefallen, die gelesenen Bücher nach bestimmten Kategorien zu sortieren. Daher kommt der Jahresrückblick so spät. Ich habe anhand der Leseliste versucht z.B. das beste Fantasy-Buch…

Angélique Mundt – Stille Wasser

Mehr Zweigleisigkeit Stille Wasser ist der dritte Band einer Krimi-Reihe mit der Psychotherapeutin Tessa Ravens und dem Kommissar Torben Koster als Hauptcharaktere. Zum Inhalt: Eine schöne Unbekannte wird tot auf einem Schiff gefunden, ein junger Mann kämpft verzweifelt um die Liebe seines Lebens, und im Hamburger Hafen droht eine Bombe zu explodieren: Psychotherapeutin Tessa Ravens…

Robin Hobb – Der Bruder des Wolfes

Gelungene Fortsetzung Der Bruder des Wolfes ist der zweite Teil der Trilogie Die Chronik der Weitseher. Dieses Buch ist vormals bei Bastei-Lübbe als Des Königs Meuchelmörder und bei Heyne als Der Schattenbote erschienen. Zum Inhalt: Fitz Chivalric hat bei der Verteidigung seines greisen Königs seine Gesundheit und beinahe auch seinen Verstand verloren. Doch König Listenreich…