Anthony Ryan – Das Erwachen des Feuers

Das Ende macht Freude auf mehr Das Erwachen des Feuers ist der Auftaktband der neuen Trilogie mit dem Titel Draconis Memoria. Zum Inhalt: Im riesigen Gebiet von Mandinorien gilt Drachenblut als das wertvollste Gut. Rote, grüne, blaue und schwarze Drachen werden gejagt, um an ihr Blut zu kommen. Das daraus gewonnene Elixier verleiht den wenigen…

Brandon Sanderson – Bänder der Trauer

Etwas viel „Geballer“ für meinen Geschmack Bänder der Trauer ist nunmehr der sechste Band der Nebelgeborenen-Reihe, wobei sich diese in zwei extra Teile untergliedern lassen. Die ersten drei bilden die Originale „Mistborn“-Trilogie . Ab Band vier spielt die Geschichte weitaus später und es gibt zwei zentrale neue Figuren: Wax und Wayne. Bänder der Trauer könnte…

Mein November 2017

Im November habe ich einige Ziele ereicht: Zum einen habe ich das von mir gesetzte Ziel, 70 Bücher im Jahr 2017 zu lesen, erreicht und sogar bereits um einige Bücher übertroffen. Zum anderen habe ich es geschafft, endlich alle Bücher zu katalogisieren. In unserem Wohnzimmerregal befinden sich 1334 Bücher. Wahnsinn. Auch der SUB ist nun…

Stephen King – Gwendys Wunschkasten

Ein Kurzroman nach meinem Geschmack Zum Inhalt: Die kleine Stadt Castle Rock in Maine hat die seltsamsten Vorkommnisse und ungewöhnlichsten Besucher erlebt. Warum sollte es der 12-jährigen Gwendy anders ergehen? Eines Tages tritt ein schwarz gekleideter Unbekannter an sie heran und macht ihr ein Geschenk: einen Kasten mit lauter Schaltern und Hebeln. Wozu er dient?…

Maren Kruth – Geheimnisvolle Bäume

Schönes Malbuch in Kruths markantem Stil Zum Inhalt: Die Kraft und Energie der Bäume erleben. Zauberhafte Ausmalbilder von Bäumen, Wäldern und dem Leben, das sich darin abspielt, mit inspirierenden Sprüchen für alle, die aus der Natur Ruhe und Kraft schöpfen. Ein ideales Geschenk an sich selbst und andere, gezeichnet mit dem besonderen Strich der jungen…

Bradley Beaulieu – Die Zwölf Könige

Als Wüstenroman besser als Wédōra Die Zwölf Könige ist der erste Teil der Trilogie Die Legenden der Bernsteinstadt. Zum Inhalt: Auf Kufen gleiten stolze Handelsschiffe über das Sandmeer nach Sharakhai, Wiege der Zivilisation und Heimat der Zwölf Könige. Vor Jahrhunderten haben die Götter selbst ihnen unvorstellbare Macht verliehen, seither beherrschen sie die wundersame Stadt mit…

Manuela Inusa – Der kleine Teeladen zum Glück

Ganz nette Geschichte für Tee-Liebhaber wie mich Der kleine Teeladen zum Gück ist der Auftakt einer Reihe mit dem Titel Valerie Lane, in dem es um die Besitzerinnen entzückender kleiner Läden in einer kleinen, romantischen Einkaufsstraße in Oxford geht. Den Auftakt bildet Lauries Teeladen. Zum Inhalt: Laurie ist glücklich: Als stolze Besitzerin eines kleinen Teeladens…

Kendare Blake – Der schwarze Thron. Die Königin

Kein Ende nach meinem Geschmack Der schwarze Thron. Die Königin ist der zweite Teil des Zweiteilers Der schwarze Thron. Zum Inhalt: Mirabella, Katharine und Arsinoe sind Drillinge, jede eine Anwärterin auf den Thron der Insel Fennbirn. Ihr Reich verlangt nach einer neuen Königin – doch damit eine von ihnen die Herrschaft erlangen kann, muss sie…

Leigh Bardugo – Das Lied der Krähen

Ein rundum gelungener Roman Zum Inhalt: Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens…

Mein Oktober 2017

Mit dem Herbst kamen die Herbstferien und ich hatte schön viel Zeit zum Lesen. Das war auch sehr gut, denn der Stapel, der Bücher die in noch in diesem Jahr lesen möchte, ist mittlerweile so hoch, dass ich beinahe ein schlechtes Gewissen habe. Aber ich bin zuversichtlich. Es geht eh nur ein Buch zur Zeit….

Markus Heitz – Wédōra. Schatten und Tod

Leider nicht so gut wie erhofft Wédōra. Schatten und Tod ist der zweite Teil dieses nach Heitz Worten aus der Danksagung damit beendeten Reihe. Zum Inhalt: Wédōra birgt noch so manches Geheimnis für die Freunde Liothan und Tomeija, die es auf magische Weise in die schwer befestigte Wüstenstadt verschlagen hat. Während Liothan in alte Gewohnheiten…

Michael J. Sullivan – Die verborgene Stadt Percepliquis

Welch ein traumhaftes Finale Die verborgene Stadt Percepliquis ist der sechste Teil und vorerst letzte Band der Serie Riyria über die zwei Diebe Hadrian und Royce. Zum Inhalt: Die Elben haben Nidwalden durchquert und die Nordlande mit beängstigender Leichtigkeit erobert. Jetzt bedrohen sie ganz Elan. Die Zeit und die Umstände drängen. Zusammen mit einigen Freiwilligen…