Auf wiedersehen!

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen noch eine letzte Rezension zu verfassen, aber dazu wird es nun nicht mehr kommen. Dieser Blog wird nun nicht mehr mit neuen Beiträgen gefüttert, im Gegenteil, die alten werden nach und nach hier verschwinden. Ich hatte ja bereits angekündigt, dass das Konzept des Buchbloggens nicht mehr zu meinem Leben passt….

Mein Januar 2016

Neues Jahr, neues Glück. Vorgenommen hatte ich mir – wie immer – den SUB abzubauen und habe mir ein sehr ehrgeiziges Ziel von 100 Bücher gesetzt, die ich in diesem Jahr lesen möchte. Das sind durchschnittlich 8,3 Bücher im Jahr. Tja, im Januar habe ich dies schon einmal nicht geschafft. Ich bin aber auch der…

Mein Dezember 2015

„Ach egal“, das trifft es als Zusammenfassung dieses Monats (und Jahres) eigentlich ganz gut. Vorgenommen hatte ich mir weniger bis gar neue Serien anzufangen und nur „must haves“ neu dazu kommen zu lassen um endlich den SUB etwas abzubauen. Nachdem ich nun in einmal schon einen größeren Re-Read hatte, der dem SUB-Abbau abträglich war, hat…

Bücher-Weihnachtswichteln von Seitenweise

Auch in diesem Jahr habe ich wieder bei Petras Bücher-Wichtelei zu Weihnachten mitgemacht. Ich packe einfach zu gern Geschenke aus und verschenke gern selbst, als das ich nicht wieder mitmachen konnte. Allerdings bin ich mit meinem Post schon etwas spät dran. Das von mir verschickte Paket wurde nämlich schon längst vorgestellt, man findet es hier:…

Wanderbuch „Ausgeliehen“

Bei Kathrin von phantásienreisen bin ich auf die Aktion von „packing books from boxes“ aufmerksam geworden und wollte auch gern mitmachen. Bei dieser Aktion wurde ein Buch von Station zu Station geschickt in Begleitung eines Notizbuches und einer netten Süßigkeit oder dergleichen. Da das Buch bereits wieder in seiner Heimat angekommen war, wurde es prompt…

Mein November 2015

Im November konnte ich mich bei der Anschaffung neuer Bücher eigentlich recht gut zurückhalten. Für den Dezember sind auch nur zwei Neuankömmlinge vorgesehen. Das ist auch sehr hilfreich, da ich mich nun erst einmal wieder in eine kleine Zwangs-Blog-Pause verabschieden werde. Es steht nämlich endlich (obwohl wirklich glauben werde ich es erst, wenn ich das…

Mein Oktober 2015

Recht viele neue Bücher sind im Oktober bei mir eingezogen – davon einige Hochkaräter, aber ich habe auch recht viel lesen können, da ich die letzten zwei Oktoberwochen recht faul auf der Couch hängen durfte. 🙂 S. – Das Buch des Theseus zum Beispiel habe ich mir spontan gegönnt und aufgrund der freien Zeit auch…

Mein September 2015

Neulich im September: Der Mann kommt von der Arbeit nach Hause und begrüßt seine Frau. „Schatz, komm her, ich habe Geschenke mitgebracht!“ Die Freude ist riesig, waren doch alle gefundenen Mangelexemplare dringend benötigte Serienfortsetzungen. Die Freude hielt aber nur so lange, wie ich den SUB von 487 auf 491 hochsetzen musste. Was mich dann noch…

Mein August 2015

Ach je, wie kann das nur sein? Der August ist schon wieder dahin und damit leider auch die Ferien. Nach drei Wochen kompletter Freizeit zu Hause dachte ich, ich könnte noch mehr geschafft haben. Aber es ist eben so wie es ist. Man kann ja nicht die ganze Zeit lesen. Lesetechnisch war aber viel dabei:…

Mein Juli 2015

Einige anstrengende Bücher haben dazu geführt, dass ich nicht so viel vom SUB abbauen konnte, wie erhofft. Die recht schlechten Bücher haben mich trotz erneutem krankheitsbedingten Aufenthalt auf dem heimischen Sofa, davon abgehalten viel zu lesen. Für schlechte Bücher brauche ich meist leider lange. Zu Beginn des Monats umfasste mein SUB 492 Bücher. Sechs neue…

Mein Juni 2015

Der Juni hat den SUB tatsächlich etwas schrumpfen lassen. Das hat zum einen natürlich zum Grund, dass wieder nur zwei Bücher einziehen durften zum anderen aber auch, dass ich einige Tage mit einem grippalen Infekt auf dem heimischen Sofa verbracht habe. Das ergibt folgende Bilanz: Zu Beginn des Monats umfasste mein SUB 498 Bücher. Zwei…

Mein Mai 2015

Der Mai war buchtechnisch etwas ruhiger – leider auch, was das Lesen anging. Das hing zum einen damit zusammen, dass eines der Bücher ein echter Schinken war und das andere etwas langatmig und irgendwie war ich zu oft zu müde zum Lesen. Solche Monate gibt es auch. Zu Beginn des Monats umfasste mein SUB 499…