Justin Cronin – Die Spiegelstadt

Ein wirklich gelungener Abschluss Die Spiegelstadt ist der dritte Teil einer dystopischen Trilogie, die mit Der Übergang ihren Anfang nahm. Eine Auflistung der Trilogie erfolgt unten. Da ich hier einen dritten Teil rezensiere, sind Spoiler zu den Vorgängern enthalten. Zum Inhalt: Die Zwölf – Wesen der Dunkelheit, Todfeinde der Menschen – sind vernichtet, ihre hundertjährige…

Joelle Charbonneau – Die Auslese

Eine wirklich fesselnde Dystopie Die Auslese ist der Auftaktband einer Trilogie die im Original den Titel The Testing Trilogy trägt. Zum Inhalt: Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Von nun an sollten die Psychologen darüber urteilen, in wessen Händen die Zukunft…

Tad Williams – Otherland I – Die Stadt der goldenen Schatten

Eine Herausforderung an die Vorstellungskraft Die Stadt der goldenen Schatten ist der erste Band eines Vierteilers mit dem Titel Otherland. Eine vollständige Auflistung erfolgt unten. Zum Inhalt: OTHERLAND – ein virtuelles Universum, in dem die Phantasie Wirklichkeit wird. Das gigantische Netzwerk wurde von reichen, skrupellosen Männern erschaffen, die sich in der mysteriösen „Gralsbruderschaft“ zusammengefunden haben….

Justin Cronin – Die Zwölf

Eine gut geschriebene Fortsetzung Die Zwölf ist der zweite Teil einer dystopischen Trilogie, die mit Der Übergang ihren Anfang nahm. Eine Auflistung der Trilogie erfolgt unten. Da ich hier einen zweiten Teil rezensiere, sind Spoiler zum ersten Band enthalten. Zum Inhalt: Zu Anfang waren es zwölf Kriminelle, die auf die Todesstrafe warteten. Doch dann wurden sie…

Alex Adams – White Horse

Das Buch lebt durch die Erzählweise Zum Inhalt: Die junge Zoe entdeckt in ihrer Wohnung ein merkwürdiges Glasgefäß, dessen Herkunft sie sich nicht erklären kann. Es enthält ein furchtbares Geheimnis. Denn als Zoe den Behälter öffnet, breitet sich eine geheimnisvolle Seuche aus, »White Horse«. Unzählige Menschen sterben, das Ende aller Zeiten scheint gekommen. Zoe verliert nicht…

Justin Cronin – Der Übergang

Ein hartes Stück Arbeit – das am Ende belohnt wird Zum Inhalt: Bevor sie das Mädchen von Nirgendwo wurde – das Mädchen, das plötzlich auftauchte, die Erste und Letzte und Einzige, die tausend Jahre lebte – war sie nur ein kleines Mädchen aus Iowa und hieß Amy. Amy Harper Bellafonte. Das Mädchen Amy ist gerade einmal…