Klaus N. Frick – Das blutende Land

Es fehlen die Sympathieträger Zum Inhalt: Das Imperium der Eskoher herrscht mit eiserner Hand über das Land Patloren. Als blutige Aufstände ausbrechen, wird der Bauernsohn Sardev in die Kämpfe verwickelt. Er gerät in Gefangenschaft – bei einem der letzten noch lebenden Zauberer. In einem Zeitalter, in dem sich die Magie ihrem Ende zuneigt, wird er zum…

Fran Wilde – Stadt aus Wind und Knochen

Außergewöhnliche Welt, allerdings nicht bis ins Letzte ausgeführt Stadt aus Wind und Knochen ist der Auftakt einer Reihe oder Trilogie, von der im Original bereits drei Teile erschienen sind. Zum Inhalt: Mit der Magie ihrer Stimmen haben die Sänger vor langer Zeit Chaos und Krieg beendet. Seitdem herrschen sie unangefochten in der Stadt der beinernen…

Tad Williams – Die Hexenholzkrone 1

Gelungener Auftakt der Fortsetzung von Osten Ard Die Hexenholzkrone 1 ist die erste Hälfte des ersten Teiles einer Trilogie mit dem Titel Der letzte König von Osten Ard. Dieses Buch ist nach der ursprünglichen Osten Ard-Trilogie Das Geheimnis der großen Schwerter und nach Das Herz der verlorenen Dinge angesiedelt. Zum Inhalt:Osten Ard ist in Aufruhr….

Jon Skovron – Empire of Storms. Schatten des Todes

Eine atmosphärische Fortsetzung Schatten des Todes ist der zweite Band einer Trilogie mit dem Titel Empire of Storms. Zum Inhalt: Das Imperium der Stürme ist ein gewaltiges Reich, das von einem gottgleichen Kaiser regiert wird – und von den Biomanten, mächtigen Zauberern, die einen Menschen mit nur einem Wimpernschlag töten können. Der junge Straßendieb Red…

John Gwynne – Bosheit

Kampflastiger Nachfolgeband Bosheit ist der zweite Band eines Vierteilers mit dem Titel: Die Getreuen und Gefallenen. Das Schöne daran ist, dass alle Bände im Original bereits erschienen sind und dass der Verlag geplant hat, diese in einem Dreimonatsrhythmus herauszubringen. Eine Auflistung erfolgt unten. Zum Inhalt: Der Krieg ist ausgebrochen und hat die Verfemten Lande in…

Anthony Ryan – Das Erwachen des Feuers

Das Ende macht Freude auf mehr Das Erwachen des Feuers ist der Auftaktband der neuen Trilogie mit dem Titel Draconis Memoria. Zum Inhalt: Im riesigen Gebiet von Mandinorien gilt Drachenblut als das wertvollste Gut. Rote, grüne, blaue und schwarze Drachen werden gejagt, um an ihr Blut zu kommen. Das daraus gewonnene Elixier verleiht den wenigen…

Brandon Sanderson – Bänder der Trauer

Etwas viel „Geballer“ für meinen Geschmack Bänder der Trauer ist nunmehr der sechste Band der Nebelgeborenen-Reihe, wobei sich diese in zwei extra Teile untergliedern lassen. Die ersten drei bilden die Originale „Mistborn“-Trilogie . Ab Band vier spielt die Geschichte weitaus später und es gibt zwei zentrale neue Figuren: Wax und Wayne. Bänder der Trauer könnte…

Bradley Beaulieu – Die Zwölf Könige

Als Wüstenroman besser als Wédōra Die Zwölf Könige ist der erste Teil der Trilogie Die Legenden der Bernsteinstadt. Zum Inhalt: Auf Kufen gleiten stolze Handelsschiffe über das Sandmeer nach Sharakhai, Wiege der Zivilisation und Heimat der Zwölf Könige. Vor Jahrhunderten haben die Götter selbst ihnen unvorstellbare Macht verliehen, seither beherrschen sie die wundersame Stadt mit…

Kendare Blake – Der schwarze Thron. Die Königin

Kein Ende nach meinem Geschmack Der schwarze Thron. Die Königin ist der zweite Teil des Zweiteilers Der schwarze Thron. Zum Inhalt: Mirabella, Katharine und Arsinoe sind Drillinge, jede eine Anwärterin auf den Thron der Insel Fennbirn. Ihr Reich verlangt nach einer neuen Königin – doch damit eine von ihnen die Herrschaft erlangen kann, muss sie…

Leigh Bardugo – Das Lied der Krähen

Ein rundum gelungener Roman Zum Inhalt: Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens…

Markus Heitz – Wédōra. Schatten und Tod

Leider nicht so gut wie erhofft Wédōra. Schatten und Tod ist der zweite Teil dieses nach Heitz Worten aus der Danksagung damit beendeten Reihe. Zum Inhalt: Wédōra birgt noch so manches Geheimnis für die Freunde Liothan und Tomeija, die es auf magische Weise in die schwer befestigte Wüstenstadt verschlagen hat. Während Liothan in alte Gewohnheiten…

Michael J. Sullivan – Die verborgene Stadt Percepliquis

Welch ein traumhaftes Finale Die verborgene Stadt Percepliquis ist der sechste Teil und vorerst letzte Band der Serie Riyria über die zwei Diebe Hadrian und Royce. Zum Inhalt: Die Elben haben Nidwalden durchquert und die Nordlande mit beängstigender Leichtigkeit erobert. Jetzt bedrohen sie ganz Elan. Die Zeit und die Umstände drängen. Zusammen mit einigen Freiwilligen…