A. K. Benedict – Die Seelen von London

Manchmal ist weniger mehr Zum Inhalt: Glauben Sie an Geister? Nein? Dann geht es Ihnen wie Detective Inspector Jonathan Dark, der in London einen Frauenmörder jagt. Gerade erst hat das potentielle Opfer, die blinde Maria, bei einer ihrer „Schatzsuchen“ im Schlamm der Themse einen menschlichen Finger gefunden. Darauf ein gelber Diamantring und eine Botschaft in…

James Islington – Das Erbe der Seher

Herausragender Auftakt Das Erbe der Seher ist der erste Teil der Licanius-Saga, deren Umfang bisher nicht bekannt ist. Zum Inhalt: In Feuer und Blut endete vor 20 Jahren die Herrschaft der Auguren, mächtige Magier mit seherischen Fähigkeiten. Jene, die ihnen dienten – die Begabten – wurden nur verschont, weil sie sich dem rigiden neuen Gesetz…

Michael J. Sullivan – Rebellion

Auftakt einer neuen Reihe mit vielen Intrigen Rebellion ist der erste Teil der Serie The First Empire. Sie spielt in Sullivans Welt Elan, wie auch seine anderen Werke, allerdings weit in der Vergangenheit von diesen aus gesehen. Zum Inhalt: Seit Anbeginn der Zeit leben die Menschen im Schatten ihrer Götter, der Fhrey: Während diese in…

Ju Honisch – Seelenspalter

Zwei Seelen in einem Körper Seelenspalter ist der Auftaktband von Die Geheimnisse der Klingenwelt, deren geplanter Umfang mir bisher nicht bekannt ist. Zum Inhalt: Nur die Starken überleben in den Acht Reichen, die miteinander in einem endlosen Krieg um die Vorherrschaft liegen. Das begreift Maleni sehr schnell, als sie nach einem Massaker, dem ihr ganzes…

Ivo Pala – Schwarzer Sturm

Setzt die Geschichte konsequent fort Schwarzer Sturm ist der zweite Teil der Dark-World-Saga, deren geplanter Umfang mir bisher nicht bekannt ist. Zum Inhalt: Seit dem Weltendonner herrscht überall ewige Nacht. Asche verdunkelt den Himmel, alle Felder sind tot; Menschen verhungern auf den Straßen. Hoffnung verspricht einzig der neu entdeckte, geheimnisvolle Kontinent Kutera. Doch Rielle, die…

Markus Heitz – Des Teufels Gebetbuch

Ein spannender, typischer Heitz-Thriller Des Teufels Gebetbuch ist ein in sich abgeschlossener Roman, der keine Querverbindungen zu Heitz‘ anderen Werken beinhaltet. Zum Inhalt: Der ehemalige Spieler Tadeus Boch gelangt in Baden-Baden in den Besitz einer mysteriösen Spielkarte aus einem vergangenen Jahrhundert. Alsbald gerät er in einen Strudel unvorhergesehener und mysteriöser Ereignisse, in dessen Zentrum die…

Liane Sons – Das vierte Siegel

Nach Startschwierigkeiten sehr gut Zum Inhalt: Für die Macht geht er über Leichen: Um selbst auf den Thron zu gelangen, lässt der Schwarze Fürst Camora den Großkönig und seine gesamte Familie ermorden. Die letzten Freien Reiche leisten seinen Eroberungsplänen erbitterten Widerstand, doch ihre einzige Hoffnung ist die Erfüllung einer uralten Prophezeiung. Aber die drei auserwählten…

Zen Cho – Die Magier Seiner Majestät

Mit atmosphärisch altmodischem Schreibstil Zum Inhalt: Zacharias Wythe hat mehr als ein Problem. Nicht genug damit, dass er sich als frisch ernannter »Königlicher Magier« mit mordlustigen Neidern auseinandersetzen muss – auch die Quelle seiner Macht, die Magie Englands, droht zu versiegen, und niemand weiß, warum das so ist. Alarmiert reist Zacharias ins Feen-Land, um dem…

Ivo Pala – Schwarzer Horizont

Eine leichte, aber düstere Fantasy-Lektüre Schwarzer Horizont ist der Auftaktband der Dark-World-Saga, deren geplanter Umfang mir bisher nicht bekannt ist. Zum Inhalt: Seit dem Weltendonner herrscht überall ewige Nacht. Asche verdunkelt den Himmel, die Welt wird zunehmend eisiger. Äcker und Felder sind tot; nichts wächst mehr. Menschen verhungern auf den Straßen. Andere verschwinden spurlos auf…

Christopher Husberg – Frostflamme

Spannender Reihenauftakt Frostflamme ist der erste Band der Chroniken der Sphaera, welche fünf Bände umfassen wird. Es war mir nicht möglich in dieser Rezension meine Meinung kund zu tun, ohne Bezug auf manche Entwicklungen zu nehmen, daher sind kleine Spoiler enthalten. Zum Inhalt: An einem eisigen Morgen ziehen zwei Fischer einen schwerverletzten Mann aus dem…

David Gemmell – Die Legende

Unterhaltsame Low-Fantasy über die Verteidigung von Dros Delnoch Die Legende ist Teil der Drenai-Saga und der erste neu-aufgelegte Band dieser Reihe. Zum Inhalt: Das Reich der Drenai beginnt zu zerfallen. Vor den Toren von Dros Delnoch steht eine unüberwindlich scheinende Streitmacht der Steppenkrieger der Nadir. In dieser verzweifelten Situation besinnen sich die Drenai ihres besten…

Julia Lange – Irrlichtfeuer

Ein atmosphärischer Fantasy-Einzelroman Zum Inhalt: Die junge Alba träumt vom Fliegen und arbeitet heimlich an mechanischen Schwingen. Doch dazu benötigt sie das Irrlicht-Gas, ein wertvolles, hoch entzündliches Handelsgut, auf das die Herrschenden des Stadtstaats Ijsstedt ein Monopol haben. Alba ist nicht die Einzige, die versucht, illegal an das Gas zu gelangen: Große Teile der Bevölkerung…